Hi Leute ich bin dabei mir einen pc zusammen zustellen und wollte fragen wir ihr ihm findet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du jetzt auf biegen und Brechen einen PC zusammenstellst und kaufst Bereutst du das spätestens in ca. 2-4 Wochen . Warte mit dem Kauf bis 15 August ab.Wer unbedingt jetzt kauf ist einfach nur Dumm.  Es sind neuerungen angekündigt wo einige ab dem 15ten august kommen werden. U.A. kommt eine AMD/ATI Grafikkarte (vermutlich wird Sie Vega 64  bezeichnet) die Leistungsmäßig über der Nvidia 1080TI steht. Inoffizielle Benchmarks haben schon gezeigt das die Business Version der Vega Grafikkarte ohne Großartige Optimierung bereits werte erreicht die zwischen einer 1080 und einer 1080Ti liegen. auf das muss Nvidia mit Preisänderungen Reagieren sonst haben die ein Problem. Und als Nutzer ,profitiert man wiederum da alle anderen Modelle die schwächer sind ebenfalls angepasst werden. Ebenso werden einnige Prozessorten die AMD im Programm hat ebenfalls ab dem 15 ten August zu bekommen sein. Es wäre also schlichtweg nur dumm jetzt auf Biegen und brechen was zu kaufen und Leute zu fragen was Sie davon halten. Ich weis auch nicht ob dir bekannt ist das alle Prozessoren die Intel ab 2010 Produziert hat einen bug haben :

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Bug-in-aktuellen-Intel-Prozessoren-macht-die-Runde-3755660.html

Also sich dann noch eine Intel CPU zu holen nur weil andere drauf drängen wäre der Falsche Weg. Man muss nicht den Fehler ebenfalls machen den andere bereits gemacht haben ! 

Das Beste wäre aktuell sich einen AMD Ryzen zuzulegen ,dazu passend ein B350 oder X370 Chipsatz Mainboard ,passenden DDR 4 Speicher ( ab PC 3000) und dazu entweder eine AMD Vega Grafikkarte ( wenns Buget es hergibt) ansonsten eine AMD/ATI RX 580. Damit hätte man mindestens 2-3 Jahre ruhe und könnte auch aktuelle Games selbst in 8K Auflösung Problemlos Zocken.  Ich hab mir erst gestern eine RX 580 gegönnt ( eine weitere) und bin mit dieser Grafikkarte Absolut zufrieden . Unigine Benchmark Superposition absolviert Sie in Werten (unter Linux) damit komme ich Locker an eine 1070 Ti ran und Sie ist günstiger als eine 1070 Ti !   Also lass dich von anderen nicht einfach Belabern und die sollen dir auch nicht irgendwas aufs Auge drücken. wenn du was haben willst ,gib mal dein Maximales Buget an und ich stell mal was Vergleichbares zusammen NACH dem 15 ten August !

Gibt schon Benchmarks direkt von AMD: die Vega 64 wird die 1080 Ti garantiert nicht übertreffen. Die Leistung ist vergleichbar mit der einer 1080, mehr aber auch leider nicht. Problem ist nur, dass sie viel mehr Strom zieht.... also mal schauen wie Treiberupdates die Karte besser machen.

Was soll eigentlich eine 1070 Ti sein? Die gibt es nicht.

Ob aber nun Preise fallen werden, werden wir ja sehen... Preise können ja wie man weiß (dank Mining) auch mal eben schnell wieder steigen, also ich würde jetzt nicht unbedingt davon ausgehen.

2
@Dexxzyo

Gibt schon Benchmarks direkt von AMD: die Vega 64 wird die 1080 Ti garantiert nicht übertreffen.

Die aktuellsten sagen was anderes aus. auch auf den China/Japan Seiten gibt es einige die mit Ihren Benchmarks aufzeigen das die 1080 TI nicht mehr das Maß aller Dinge ist. Ich hab 2 Seiten bei einem Kollegen gesehen ,leider kann ich deren Schriftzeichen nicht lesen ,er hats mir auf seinen Seiten Übersetzt. Laut deren Angaben ist offiziell die 1080TI Platz 2 NICHT wie früher Platz 1.

Ob aber nun Preise fallen werden, werden wir ja sehen... Preise können  ja wie man weiß (dank Mining) auch mal eben schnell wieder steigen, also ich würde jetzt nicht unbedingt davon ausgehen.

Wenn die Vega 64 im P/L günstig ist und im Vergleich zu einer RX580 im P/L ca gleichwertig. dann können auch erhöhte Nachfragen aufkommen, das streite ich ja nicht ab. Das war aber bei Nvidia bei Ihren Modellen auch nicht viel anders. Nur das der Hersteller die Leute ausgebeutet hat mit der Monopolstellung  und sich das Fürstlich ( genauso wie Intel) bezahlen lassen hat. Dank der nun wieder Aktiven Konkurrenz (AMD/ATI)  KANN nur der Endanwender davon Profitieren. Solange AMD so Aktiv weitermacht und den Markt Aufmmischt wird es nicht mehr solche Mondpreise geben die eins Intel/Nvidia  für Ihren Schrott verlangt haben. Und das ist ein Fakt den man nicht Ignorieren kann

0

Ich verstehe diese fragen nicht.. was interessiert dich wie ich ihn finde oder ein anderer? Du hast deine hardware nicht ausgewählt weil dir egal ist was du kaufst sonst hättest du auch nen fertigen nehmen können. Du wählst deine hardwarekombination so weil du dir errechnet hast das brauche ich und das nicht. Was bringt es dir nun wenn wir dir hier ohne zu wissen was die maschine später tun soll irgendwelche sachen empfehlen? Ja wieso downgraden wir den RAM nicht einfach runter? 4GB reichen doch. Wieso kaufst du dir nicht mehr speicher? Nimm doch lieber 10TB und dann gleich noch als SSD. Passt zwar garnichtmehr in dein profil und deine anwendungen laufen nicht => rausgeschmissenes geld aber so "gefällt" MIR der rechner besser.

Also denk bitte in zukunft besser drüber nach was du nun wie fragst

Hey,

ich finde bis auf eine Sache, die Kombination sehr gut aufgestellt.

Ich frage mich nur wozu brauchst du eine Wasserkühlung...

Eine gute Luftkühlung wie Noctua NH D14 oder von Be quiet Dark Rock 3 CPU Kühler ist vollkommen ausreichend für den Prozessor...

Aber gut ist Geschmackssache.

Ansonsten wie oben erwähnt passt alles hervorragend.

Besser kleineren Prozi und fettere Grafikkarte, und größere SSD. Dann kannst dir auch die Wasserkühlung sparen :)

Oder passendes PC Gehäuse nen Dark Rock Pro 3 drauf ,ersetzt auch eine Wasserkühlung. Und man kann sogar noch ein wenig OC betreiben ,was bei so manch Komplett WaKü nicht möglich ist ,da zu knapp dimensioniert.

0

Was möchtest Du wissen?