hi leute hab heut ne spritze in den ischiasnerv bekommen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich habe auch bereits 3 x eine Spritze wegen Ischiasbeschwerden bekommen, es war lediglich die Spritze selbst etwas unangenehm, aber danach hatte ich an der gespritzten Stelle keine Schmerzen. Geh am besten morgen nochmal zu dem Arzt, der die Spritze gegeben oder ruf ihn an und erkundige dich bei ihm, ob das in Ordnung ist.

quietscheratsch 22.07.2010, 20:34

bei meiner Mutter war dann auch immer gleich alles ok (soweit man es ok nennen konnte)

0
MISSxy187 22.07.2010, 20:38

hab ich vor wollt blß heute noch wissen ob es normal ist

0

Ergänzend zu den Antworten, die Du schon bekommen hast:

Dass Du überhaupt das Problem mit dem Ischias hast, ist ein Zeichen dafür, dass die Statik Deines Körpers aus der Balance gekommen ist.

.

Lies hier meine ausführliche Antwort zum Thema Rückenprobleme:

Bandscheibenprothese bei Bandscheibenvorfall (Lendenwirbelsäule)- wer kennt sich aus?

.

Lass Dich nicht durch die Fragestellung beirren. - Folge den von mir eingegebenen Links und Google-Hinweisen und schau mal, welche der Hinweise für Dich hilfreich sind.

.

Auch zur Osteopathie äußere ich mich ausführlich, auch dazu, wie die Krankenkasse die Kosten übernimmt.

.

Google auch mit

ischias osteopathie

und klick Dich durch die Infos durch.

.

(Fortsetzung)

cyracus 26.07.2010, 03:02

Für den Fall, dass Du eine sitzende Tätigkeit ausübst, könnte auch ein ergonomischer Stuhl hilfreich sein. Google dazu mit

ergonomische Sitzmöbel

Wenn Du googelst mit

chairgo ergonomische sitzmöbel

wird Dir eine besonders reichhaltige Auswahl gezeigt.

.

Sehr witzig auch dieser:

http://www.ergonomie-katalog.com/0/hag/capisco-1.php

.

Alles Gute.

0

ja , in eine erkrankte Stelle spritzen tut recht weh,würde ich als normal werten.

Wenn der Arzt den Ischiasnerv getroffen hat, dann kannst Du den auf Schadenersatz verklagen.

MISSxy187 22.07.2010, 20:28

mach mir mal keine angst

0
vincent 22.07.2010, 20:39

Informationen aus diesem Forum solltest Du niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden! Die gut gemeinten Beiträge können falsch sein und möglicherweise sogar gesundheitsgefährdende Empfehlungen enthalten.

0

Was möchtest Du wissen?