Hi Leute :D Wollte mal euch Fragen wen ihr am coolsten findet.Naruto oder Sasuke? Und wieso würdet ihr gerne lieber der Charakter sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenns nur um die beiden geht, wäre ich lieder Naruto.

Ich hätte gern den Kyuubi und dessen Chakra zur Verfügung (zusätzlich zu meinem eigenen) und ich finds bewundernswert, dass Naruto konsequent seinen Weg des Shinobi geht, egal, was er alles erleben/durchleiden musste/muss (im Gegensatz zu Sasuke, der sich in seiner Lebensweise so leicht manipulieren lässt, wie mein Vorredner schon sagte).

Außerdem ist Narutos Vater mein Lieblingscharakter aus Naruto^^. Itachi find ich auch cool und könnte ihn nicht so hassen, wie Sasuke es tut (fand ihn schon bei seinem ersten Auftritt im normalen Naruto total cool).

Und außerdem bin ich Naruto in einem Punkt ähnlich. Ich tue alles für meine Freunde, sofern es mir möglich ist und es nicht gegen meine Prinzipien verstößt.

Lg Kirito

Für ist es auf jeden Fall Naruto!!!Warum ich für ihn bin?Weil er einfach der beste ist.Naruto wurde gemobbt,ausgegrenzt von den anderen,hatte keine Eltern,jeder hasst ihn und trotz allem hab er niemals auf.Das bewundere ich an ihm.Er hat ei gutes Herz,sogar für die Leute,die ihn seine liebsten weg genommen haben!Er tut alles für seine Freunde und gibt niemals auf!Ich bin ein Mädchen aber,ich wäre lieber Naruto.Nicjt nur wegen sein Charakter.Sein Durchaltevermögen und sein Ehrgeiz ist seine wahre Kraft!Das bringt ihn weiter.Seine Kräfte und Techniken sind auch gut.Ich finde Kurama atemberaubend und seine Rasingan-Techniken.Sasuke hatte ich gemocht,aber er wurde immer und immer schlechter.Und er bemerkt es erst am Ende!

User16201020 29.06.2017, 13:10

Aber wenn man sich in Sasukes Lage versetzt.

Kann man ihn schon verstehen oder ? :)

0
Shinjischneider 29.06.2017, 13:19
@User16201020

Dass er Itachi töten wollte am Anfang? Ja

Dass er Orochimaru folgt? Bedingt.

Dass er Danzo töten will? Absolut

Dass er Konoha vernichten will? Nicht wirklich

Dass er nach all dem Blödsinn immer noch der Meinung ist, er müsste die ganze Welt unterwerfen? Nope Nopedy Nopenopenope

0
NaNuraNa 29.06.2017, 14:38

Ja..das stimmt User16201020

0

Naruto natürlich er hat niemals aufgegeben als er gemobbt wurde keiner mit den spielen wollte ohne Eltern war er immer stark zusich und sasuke kurz sein clan vernichtet direkt auf Rache

Wenn ich mich zwischen den beiden entscheiden muss, dann definitiv Naruto.

Sasuke ist einfach eine Emo-Hohlbirne die alles glaubt, was man ihr erzählt und nie weiter als 5 Meter denkt.

"Dein Bruder hat alle umgebracht"
- "Ok ich muss ihn töten."

"Ich kann Dich stärker machen"
- "Ok Orochimaru ich komme mit Dir"

"Itachi war gar nicht böse sondern das Dorf"
- "Ok. Ich werde das Dorf vernichten"

Dem Kerl gehört gesunder Menschenverstand eingeprügelt.

Xonjax 28.06.2017, 16:14

Naruto ist auch nicht grade bekannt dafür weiter als 5m zu denken.

1
Shinjischneider 29.06.2017, 13:17
@Xonjax

Naruto macht aber im Verlauf der Serie einen Wandel durch und seine Beweggründe sind nachvollziehbarer.

Er beginnt als, nicht besonders intelligentes, Grossmaul welches eigentlich nur Anerkennung sucht.
Im Laufe der Zeit und durch seine Mentoren wird er immer reifer, auch wenn er im Herzen ein Depp bleibt.

Er verkörpert die Idee der vorherigen Hokage, dass das Dorf eine riesige Familie ist und man sich gegenseitig helfen und beschützen muss. Nur, dass er diese Sicht auch auf alle anderen Dörfer ausbreitet.

Sasuke hingegen ist immer nur auf der Suche nach Rache. Er hat keine echten Ambitionen. Keine wahren Beweggründe. Ihm würde es reichen wenn jemand sein Butterbrot klaut um deswegen auf eine 4 Jahre währende Reise nach dem Übeltäter zu gehen.

0

Definitiv Naruto , Sasuke regt echt auf mit seinen ganzen Rache Plänen. Naruto bleibt sich wenigstens treu und riskiert alles für seine Freunde und besonders für Sasuke

Was möchtest Du wissen?