Hi Leute, Ich wollt etwas abnehmen bin zwar zufrieden aber ich hab noch etwas zu viel aufm Bauch ^^?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Ein paar Liegestütze und Situps alleine, werden dir lange kein Sixpack oder breite Arme verschaffen! :)

Es gibt viel für einene gutes Training zu beachten, aber Du musst nur folgendes wissen um es kurz zu halten:

Vor einer Trainingseinheit, wird der Körper warm gemacht und die Durchblutung angeregt, sowie sich leicht gedehnt.

Dann erst wird trainiert, so erzielt man schneller Erfolge!

Das Training an sich setzt sich aus den Methoden zusammen die einen ans Ziel bringen werden.

Bei dir reichen 5 Übungen je, 3 Durchläufe mit je 12 Wiederholungen.

1). Mittel breite Klimmzüge für den Bizeps und den Latt, kannst die Tür verwenden wenn Du sie gegen das Schweneken gesichert hast. (3*12)

2). Liegestütze (3*12) wenn Du nichtmehr kannst mit knien auf dem Boden (Mädchenstütze).

3). Kniebeugen (3*35)

4). Sprint 4*40 Meter so schnell Du kannst jeweils nach einer neu angefangen Übung.

5). Halbe Käfer (3*15) für die Gerade und die seitiche Bauchmuskulatur.

Nach einem harten 45 minütigen Training solltest Du viel Kolenhydrate zu dir nehmen (Reis etc.), keinen Zucker! Wenn Du abnehmen willst, dann rechne dir deinen Verbrauch aus und ziehe davon 200 Kcal ab und zähle Kcal.

Nach dem Training kommt ein cool down, wo Du dich langsam herunterfährst und schlussendlich wenn Du bock hast pennen gehst für ne halbe Stunde...

Du trainierst diesen Gk-Plan 2 mal die Woche mit je 2-3 Tagen Pause dazwischen, in den Pausen kannst Du ruhig normalen Schulsport mitmachen.

Viel erfolg! :)

Hallo! Es fehlen Größe und Gewicht. Aber : Sit-ups und andere Bauchmuskelübungen sowie Liegestütze bauen zwar die entsprechenden Muskeln auf, aber kam  Fett ab.

Dazu brauchst Du Ausdauersport. Optimal zur Fettverbrennung sind Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen.

Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich mit auch schon guter Fettverbrennung bleibt.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Kommentar von Inquisitivus
09.11.2016, 10:09

Muskelaufbau kann sehr wohl zur Fettverbrennung beitragen! ;)

0

Hallo erstmal^^,

Also Zuerst einmal zum jeden 2. Tag trainieren...

Wenn du trainierst kannst du zwar bis zu deinen Grenzen gehen, aber dennoch sollte man es (vorallem weil du 15 bist und du warscheinlich noch nicht ausgewachsen bist) nicht übertreiben...

Kurz grob zum Muskelaufbau... (Was jetzt kommt wird sicher vom ein oder anderen wieder kritisiert aber ich will es dennoch mal sagen:)

Einfach gesagt, bekommst du kleine Risse in deine Muskeln beim Trainieren, die tun meist am nächsten Tag bzw den Folgetagen weh, das kennt man als Muskelkater^^ Der Muskel regeneriert sich und neue Muskeln wachsen über die Risse, so baust du grob erklärt Muskeln auf...

Jetzt zu den Übungen... Theoretisch reichen 2 übungen... auf lange Sicht allerdings solltest du aber in betracht ziehen mehrere andere Übungen zu machen.

Bei Liegestützen werden ja Hauptsächlich Bizeps und/oder (je nach Ausführung) Trizeps beansprucht und bei Sit-ups Primär die Bauchmuskeln...

Du solltest daran denken alle anderen Muskelgruppen auch zu trainieren... Beispielsweise Joggen gehen für (etwas) Beinmuskulatur und vor allem Ausdauer, Bei Sit-ups auch seitliche Sit-ups machen um auch die seitlichen Bauchmuskeln zu trainieren und du solltest dir auch übungen für den Rücken suchen um alles im Gleichgewicht zu halten^^

Aber nochmal: Du befindest dich noch im Wachstum, also übertreib es nicht, das sieht später nämlich nich ganz so schön aus (und ja ich kenn da so einen...)

Bei Fragen oder Kritik einfach schreiben^^

Kommentar von Inquisitivus
07.11.2016, 22:05

Der Bizeps wird kaum bei Liegesützen trainiert, sie trainieren hauptsächlich den Trizeps und die Brust! Klimmzüge trainieren den Rücken und den Bizeps!

Joggen ist kein Muskelaufbautraining!

0

Was möchtest Du wissen?