Hi laute ich wiell mir ein LED kakaufen welches 12v abhaben kann wo gibt es so was?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

es gibt LEDs mit eingebautem vorwiderstand für gänige spannungen wie 5 oder 12 volt.

gib einfach bei google z.B. "LED 12 V" ein. am besten die anführungszeichen mit verwenden. dann sucht goole nach dieser kombination.

ich persönlich verwende so was aber nicht, sondern greife lieber auf die passenden vorwidetsände für meine LEDs zurück. das ist zwar etwas rechenabrbeit aber a.) meist billiger als eine LED für vorgegebene spannungen und b.) bin ich flexibler z.B. wenn ich was für 9 volt brauche.

die berechnung ist, wenn man weiß wie eigendlich ganz einfach. erst mal die ganzen millis vergessen! deine LED hat keine 20 mA, sie hat 0,02 A!

gut, das ist eigendlich das gleiche, aber zum rechnen brauchst du die Basiseinheit!

gehen wir mal von einer grünen LED aus, die hat 2,1 Volt. und 0,02 A

deine spannungsquelle hat 12 volt. also müssen 9,9 volt bei 0,02 A verbrannt werden.

nach der ohmschen formel (R=U/I) also 9,9 / 0,02 ergibt das einen Widerstand von 495 Ohm. so einen krummen Widerstand gibt das aber nicht. der nächst größere mit 5% toleranz wäre dann 510 Ohm.  den kannste bedenkenlos nehmen...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?