Hi ist es Schlimm mit der EX Freundinn mit meinem besten Freund zusammen zu sein?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hey ☻

In so einer Situation war ich vor paar Jahren auch, habe mir aber nichts gedacht und so die Freundschaft beendet, die mir viel bedeutet hat... bis heute konnte man die Freundschaft nicht mehr retten, aber mittlerweile verstehe ich sie da sehr gut.

D.h. Wenn dir dein bester Freund was bedeutet, dann verzichtest du auf seine Ex-Freundin und suchst dir ein eigenes Mädchen - wenn du überlegst, dann rede mit ihm darüber - aber, egal was er sagt - er hat mit ihr Schluss gemacht, weil er sie nciht mehr sehen möchte. Und sie dann mit dir zu sehen wird nicht schön sein, egal was er dir dazu erzählt. D.h. Entweder wird er dich direkt als Freund in Frage stellen oder sich Schritt für Schritt von dir entfernen wenn du mit ihr zusammen kommst.

Schlussendlich ist es deine Entscheidung. Kann keiner mit Gewissheit sagen, was passiert - aber schön ist es nicht unbedingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bros before Hoes. Sowas macht man nicht. Auch wenn dein Kumpel cool tut kann ihm die Trennung doch weh getan haben und wenn du zwei Wochen später mit seiner Exfreundin antanzt ist das nicht förderlich.

Lass die Finger von ihr und such dir ein anderes Mädchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem ist meistens eher, dass Mädchen, die so handeln, gar keine vernünftigen Beziehungen hinbekommen.

Mädchen, die nach einer gescheiterten Beziehung enttäuscht sind, aber sofort nach der nächsten suchen - am besten noch im unmittelbaren Umfeld der vorherigen - führen diese Beziehungen meist, um ihr Selbstwertgefühl zu stärken und nicht in erster Linie wegen des Beziehungspartners. Ihr Selbstwertgefühl ist in hohem Maße von der Beziehung abhängig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von max1310
02.09.2016, 11:54

Das ist wahr

0

Am besten du solltest mit ihm darüber reden, wenn er dir viel bedeutet und er es nicht möchte das du mit seiner Ex zusammen bist, kannst du dir das ja nochmal gründlich überlegen.
Aber im Grunde genommen musst du für dich entscheiden was für dich am besten ist. Was dir gut tut. Ist es dieses Mädchen welches du nie mehr hergeben möchtest und du sie aus deinem Leben nicht mehr streichen willst, oder der Kumpel?
Du bist vermutlich noch sehr jung und wirst mir das jetzt nicht glauben, aber Freunde kommen und gehen. Besonders im Teenageralter.
Wenn du sie liebst und sie dich auch liebt, lasst euch einfach nicht in die Quere kommen. Wenn du aber nicht zu 100% sicher bist, setze diese Freundschaft mit deinem Kumpel nicht aufs Spiel.
Vorallem solltest du aufpassen das sie nicht durch dich an deinen Kumpel ranzukommen versucht. Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die frage kann dir nur dein freudn beantworten. rede mit ihm. wenn es für in in ordnung ist , dann gut, wenn nicht, dann musst du dich warscheinlich zwischen ihm und ihr entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Dein bester Freund hat seine Chance gehabt und er hat diese Chance auch mehr oder weniger kläglich versiebt und nun bist Du sozusagen an der Reihe und darfst zeigen, dass Du es besser hinbekommst als dein bester Freund. Was nun die Ex Freundin von deinem besten Freund betrifft, so ist sie wie es die Bezeichnung besagt, Ex sprich in diesem Fall nur noch Geschichte und sie hat ein verbrieftes Anrecht darauf ihr Leben frei und nach eigenem Gutdünken zu gestalten und ob das deinem besten Freund gefällt oder nicht, das ist sprichwörtlich Schnuppe. In diesem Zusammenhang noch etwas, es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, das die Ex Freunde oder Ex Freundinnen der besten Freunde und Freundinnen Tabu sind und es ist ein offenes Geheimnis, das gerade in Bildungseinrichtungen ob nun Schulen, Universitäten und was auch immer, nach relativ kurzer Zeit nahezu jeder schon der Ex von irgendeinem besten Freund oder einer bester Freundin gewesen ist. Ergo diesen Aspekt zu beachten, würde aus den Bildungseinrichtungen über kurz oder lang beziehungsfreie Zonen machen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mich dann halt ein bisschen um sie gekümmert ...

Quatsch! Du hast ausgenutzt dass sie traurig und enttäuscht war! So was ist ne ganz miese Nummer! Einerseits gegen Deinen Freund und zweitens auch gegen das Mädchen!

Die Freundin vom Ex ist genauso tabu wie der Freund von der Ex. Sowas geht allerhöchstens wenn man seinen Freund / Freundin vorher fragt ob das ok ist.

Und dann kannst Du mir doch nicht erzählen, dass Du plötzlich und spontan in Liebe entbrannt bist... Du hast einfach ne Chance auf nen einfachen Abschuss genutzt... sowas ist erbärmlich ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sebastian911
02.09.2016, 08:53

Hi 

So 1: ich hab sie nicht aus genutzt sondern gekümmert. Ich schau nicht gern zu wenn jemand mitten in der Schule vor allen anfängt zu weinen 

2: spontan ist relativ 

Und 3: SIE WILL WAS VON MIR und außerdem verstanden wir uns schon vorher gut 

PS: Was ist erbärmlich leute mit einer nutzlosen Antwort anzugehen oder eine Frage stellen 

LG Sebastian911

0

Hoffentlich meint sie es ernst. Für ihn ist es wohl kein Problem, weil er locker damit umgehen kann. Also wohl abgeschlossen.

Hast Du sie mal gefragt wie sie jetzt damit umgehen will? Schließlich ist er weiter Dein Freund und sie wird ihn sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage deinen Freund und nicht uns. Er wird begeistert sein, dass du seine Ex getröstet hast. Das nennt man einen "wahren" Freund, der sich um die anderen kümmert, aber nicht um den eigenen Freund selbst (Ironie!).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?