Hi ist ein leichter schlaganfall schlimm oder kann was bleiben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bonjour aus Frankreich!

Ein Schlaganfall ist immer ernst zu nehmen, auch wenn es ein leichter war!

Ich frage mich allerdings gerade, woher Du überhaupt weißt, dass es sich um einen Schlaganfall handelte? Wenn das von ärztlicher Seite bestätigt wurde, müsste der Arzt auch Ratschläge dazu gegeben  haben.

Zurückbleiben kann nur, was dabei entstanden ist! Wenn also ein leichtes Lähmungsgefühl besteht, oder ein Gesichtsmuskel zuckt, vielleicht auch die eine Gesichtshälfte plötzlich anders aussieht, die Sprache undeutlich wird, oder dergleichen, so sind das Störungen, die bestehen bleiben könnten.

Falls es sich also tatsächlich um einen Schlaganfall gehandelt haben sollte, wäre eine sehr gründliche Untersuchung angesagt, um weiteren vorzubeugen!

Alles Gute!

LG aus der Normandie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es können halt die Auswirkungen des Schlaganfalls für immer bleiben. 

Besser: Rechtzeitig reagieren, sofort 112 rufen und die Kameraden den Patienten in ne Stroke Unit bringen lassen. Erkennen, Notruf und Transport ins KH sind innerhalb 1h kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer Reha!

Ein  Schlaganfall ist immer ernst zu nehmen, und durch  eine Reha kannst Du gegensteuern , und Dich stabilisieren und Deine früheren Fähigkeiten zurückgewinnen!

Tu alles dafür, sonst verlierst Du!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?