Hi, in meinem Auto hakt die Lenkung. Immer wenn ich lenke, muss ich mit relativer starker Kraftaufwand lenken. Wißt ihr, was es zu bedeuten hat?

4 Antworten

Wenn du dauerhaft mit starker krauftaufwendung lenken musst, dann wird die Servolenkung einen defekt haben. Die Servolenkung ist ein System, dass dich beim lenken unterstützt und die Lenkung "leichtgängiger" macht.
Da sollte eine Werkstatt drauf schauen und du nicht mehr weit mit fahren.

Danke. Ist es aber nicht so, das die Servopumpe laute Geräusche macht, wenn es defekt ist?

0

evtl.zu altes Servolöl im System. Das Wechselintervall ist ca. 60000 km/3Jahre (steht im Wartungsplan).

soferne es eine hydraulische lenkhilfe ist ... es gibt auch elektrische!

0

Ja, Werkstatt aufenthalt.

Was möchtest Du wissen?