Hi ich wollte fragen warum eigentlich sin, cos , tan und cotangens da sind?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sind die Winkelfunktionen.

Allgemein verwendet man diese um aus Winkeln Seitenverhältnisse in Dreiecken zu bestimmen.

Dadurch dass man auch größere Objekte in Dreiecke unterteilen kann treten die Winkelfunktionen in der gesamten Geometrie auf, sowie auch in der Vektoranalysis.

Dumm gesagt: Um Verhältnisse zwischen Winkel und Seitenlängen in einem Dreieck zu beschreiben.

Das ist sodass offensichtlichste, was man in der Schule braucht.

Mit der Zeit kam immer mehr dazu wofür es gut sein kann :D

Da gibt es noch viel viel mehr, aber das geht über dein jetziges Verständnis weit hinaus.

da ist ein Leiter an der Wand . Ein Dreieck mit drei Seiten und drei Winkeln .

Wenn man nur die Länge der Leiter und den Winkel unten links kennt, kann man mit cos die Höhe an der Wand , mit tan die 1.3 m unten bestimmen , wenn man sie noch nicht kennt.

.

.

später kann man auch die Höhe eines Turm bestimmen , obwohl man ihn selbst nicht ausmisst

 - (Schule, Mathe, Mathematik)  - (Schule, Mathe, Mathematik)

Um die Seitenlängen eines Dreiecks auszurechnen.

Die existieren Aufgrund wie recht winklige Dreiecke aufgebaut sind.

Damit kannst du Winkeln, Seitenlänge und mehr ausrechnen.

Dafür kannst du Astrophysiker der vergangenen 3000 Jahre verfluchen.

Was möchtest Du wissen?