Hi, ich möchte wissen wie ich aus einem Kinderheim rauskommen kann, wennl ich minderjährig bin und keine unterstützung von eltern oder jugendamt erwarten kann?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am besten Du kümmerst Dich nicht mehr um diese "Betreuer", schenke ihnen keine Beachtung, lass sie machen, was sie wollen und sch*** einfach komplett auf all das. Was wollen sie Dir denn tun? Wenn Dir egal ist, was sie tun und Du bereit bist, alles auf's Spiel zu setzen, welche Macht hätten sie noch über Dich?
"Nimm deinem Feind alles und du hast nichts mehr gegen ihn in der Hand."
Lass Dir alles nehmen, ohne Widerstand zu leisten und es wird Dir nichts mehr ausmachen, dort zu sein unter diesen Umständen, da alles, was die "Betreuer" anstellen, Dich in keinster Weise beeinträchtigen kann. Was hast Du schon zu verlieren?
Ich kann Dir auch "Eckhart Tolle" empfehlen, gib seinen Namen auf Youtube zusammen mit dem Begriff "Annahme" oder "annehmen", "jetzt" "Schmerz" "Leiden"... ein und sieh Dir alles in Ruhe an.
Ganz liebe Grüße! :-)
NosUnumSumus

Was ist das denn für ein unausgegorenes Geschwätz? Das hast du wohl selbst nicht verstanden. Das sieht man zum Beispiel an diesem Satz: "Nimm deinem Feind alles und du hast nichts mehr gegen ihn in der Hand."


0

Du bist wohl noch nicht so weit...
Was ich sagte, macht absolut Sinn. Aber es ist schon okay, wenn Du es nicht verstanden hast, nur bitte äußere Dich doch in einem angemessenen Ton!

1

Warte noch die paar Wochen bis du 18 bist. Oder versuch das was du nicht magst zu ändern.

dauert noch eine weile und auch wenn es nur noch paar monate sind ist es trotzdem richtig schlecht. Es ist einfach nur ein Machtspiel in dem die betreuer zeigen wie toll sie ja angeblich sind. Und ihre ,,macht,, demonstrieren. Hier kann man nichts änder. ich habs schon oft genug versucht.

0

Dann dreh den Spieß doch um. Mach denen klar das die zu dem meisten was die tun warscheinlich kein recht haben.

0

Am besten Du kümmerst Dich nicht mehr um diese "Betreuer", schenke ihnen keine Beachtung, lass sie machen, was sie wollen und sch*** einfach komplett auf all das. Was wollen sie Dir denn tun? Wenn Dir egal ist, was sie tun und Du bereit bist, alles auf's Spiel zu setzen, welche Macht hätten sie noch über Dich?
"Nimm deinem Feind alles und du hast nichts mehr gegen ihn in der Hand."
Lass Dir alles nehmen, ohne Widerstand zu leisten und es wird Dir nichts mehr ausmachen, dort zu sein unter diesen Umständen, da alles, was die "Betreuer" anstellen, Dich in keinster Weise beeinträchtigen kann. Was hast Du schon zu verlieren?

Ich kann Dir auch "Eckhart Tolle" empfehlen, gib seinen Namen auf Youtube zusammen mit dem Begriff "Annahme" oder "annehmen", "jetzt" "Schmerz" "Leiden"... ein und sieh Dir alles in Ruhe an.

Ganz liebe Grüße! :-)
NosUnumSumus

1

ne, solang du noch nicht 18 bist, darfst du nichts alleine bestimmen

Kopf hoch!

Können mich meine Eltern zwingen mit 18 zuhause wohnen zu bleiben?

Es dauert zwar noch 2 1/2 Jahre, aber es regt mich so auf! Meine Eltern wollen mich zwingen während dem Studium zuhause wohnen zu bleiben. Die Gründe möchte ich jetzt hier nicht aufschreiben. Wer es genauer wissen will, kann eine Nachricht schreiben.

Jedenfalls: Sie dürfen mir das doch nicht verbieten, oder?? Was ist, wenn sie mich bei allem blockieren werden? Was kann ich da tun? Ich weiß, dass das Stress geben wird.

Man kann übrigens NICHT mit ihnen reden- hab ich schon versucht.

...zur Frage

Darf das Heim einen Wochenend Urlaub bei den Eltern verbieten wenn das Jugendamt das Sorgerecht hat?

Mein Bruder ist im Kinderheim und wir wollten Fragen ob er über dieses Wochenende zu uns darf. Wir haben also das Jugendamt Angerufen und sie sagten das wir Grünes Licht hätten! Das Jugendamt hat das Sorgerecht über meinen Bruder! Meine Sorge allerdings ist das das Heim es Verbietet! Dürfen die das ???

...zur Frage

Gründe fürs Kinderheim?

Was sind Gründe, dass ein Kind ins Kinderheim kommt? Ausser Misshandlung, Gewalt, Missbrauch ...

Was hat das Jugendamt noch für Gründe ein Kind in ein Heim zu stecken und es den Eltern wegzunehmen? Bei Google habe ich nichts gescheites gefunden, da kam meistens "seitens der Eltern" raus ...

Vielen Dank

...zur Frage

Ich soll und möchte in ein Kinderheim. Was für Regeln herrschen dort?

Hallo, ich bin 14 Jahre alt und meine Eltern wollen, dass ich in ein Kinderheim komme. Ich habe lange darüber nachgedacht, und bin einverstanden. Deshalb möchte ich jetzt wissen, was für Regeln im Kinderheim (in Niedersachsen) herrschen, das heißt wann ich wieder da sein muss, ob ich alleine in einem zimmer wohne, wieviel geld ich im monat bekomme usw. Hilfreiche Antworten würden mich sehr weiterbringen und mich freuen ! Danke schonmal im voraus ;)

...zur Frage

Ich soll ins Kinderheim

Hey, seit einiger Zeit habe ich viel Streit mit meiner Mutter. Sie hat beim Jugendamt angerufen und nächsten Monat soll ich für ein Jahr ins heim. Ich hab Angst davor.. Kann mir jemand sagen wie es im heim so ist? Danke

...zur Frage

Frühzeitig Ausziehen. Gute Idee?

Hey.

Ich bin derzeit 15 Jahre alt und wohne mit meinen 18 jährigem Bruder bei meinen Eltern. Meine Eltern haben ein Haus gegenüber von unsrem gekauft, in welchen ich gerne Einziehen möchte. Ich bin sehr selbstständig, da meine Eltern fast nie da sind und komme auch gut alleine klar. Der Grund warum ich ausziehen möchte ist vollender: Mein Bruder und mein Vater machen mich einfach seelisch fertig und ich fühle mich unwohl. Ich bekomme Beklemmungen. Außerdem denke ich dass es ein Schritt in die richtige Richtung zum erwachensenwerden gehört und wenn etwas passiert kann ich ja auch jeder Zeit zu meinen Eltern gehen oder? Wie denkt ihr darüber?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?