hi, ich möchte meiner familie was bieten und deswegen will ich in die laufbahn eines beamten gehen. nur welche möglichkeiten habe ich. lehre: hotelfachfrau?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

zuerst müsstest Du mal schauen, welche Behörden heutzutage überhaupt noch ihre Anwärter & Nachwuchskräfte verbeamten.

Zum Beispiel Landratsämter, Arbeitsagenturen oder Gemeinden verbeamten schon länger nicht mehr & dort laufen Neueinstellungen auch auf Angestellten - Basis. Zumindest hier bei uns in Baden - Württemberg.

Wer noch verbeamtet, wenn ich mich nicht irre, sind Polizei, Zoll & die Finanzverwaltung. Bestimmt noch einige Behörden mehr, aber mir fällt sonst keine spontan ein.

Aber auch bei der Beamten-Laufbahn lohnt sich, meiner Meinung, nur mindestens der gehobene Dienst & da müsstest Du ein entsprechendes Fachstudium bei der Behörde absolvieren.

Deine Lehre bringt dir hier genau gar nichts. Du müsstest nochmals eine Lehre machen oder, wie hier auch schon gesagt wurde, ein Hochschulstudium. Sonst wird das nichts. Außerdem muss dich auch erstmal jemand nehmen. Ist ja nicht so, dass da nicht schon andere Leute Schlange stehen würden. Als Lehrer wäre es wahrscheinlich am besten, was zu finden. Aber ohne Studium geht da halt nichts.

einfach bewerben.

Was möchtest Du wissen?