Hi ich habe eine frage und zwar ich habe meinen vater angezeigt (wollte ich nicht ) das er mich geschlagen hat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

anhand deiner Schilderung ist davon auszugehen, dass du bei der Polizei Anzeige erstattet hast. Bei der Polizei wird dieser Vorfall im Kriminaldienst bei geschulten Jugendsachbearbeiter bearbeitet. Weiter könnte dieser Vorfall als häusliche Gewalt (Körperverletzung gem. § 223 StGB) eingestuft worden sein.

Die Körperverletzung ist rechtlich ein Antragsdelikt. Wird allgemein nur verfolgt, wenn das Opfer (also du) dies auch wollen. Jedoch kann die Staatsanwaltschaft eine Körperverletzung auch dann strafrechtlich verfolgen, wenn "öffentliches Interesse" besteht. Und bei häuslicher Gewalt oder Gewalt gegen Kinder/Jugendliche besteht nach herrschender Meinung "immer" öffentliches Interesse.

Fazit: Es wird in diesem Fall egal sein, ob du die Strafverfolgung möchtest oder nicht. Die Staatsanwaltschaft und die Polizei werden ermitteln. Ob es auch später zu einer Verurteilung kommt ist fraglich, wenn du und deine Mutter nicht vor Gericht aussagen werdet.

Jedoch sollte jedem klar sein, dass Gewalt in der Familie und vor allem gegen Kinder nicht toleriert werden darf!! Ich hoffe ihr werdet euch richtig entscheiden..

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sparky0180
05.05.2016, 21:58

Häusliche Gewalt ist kein Antragsdelikt mehr. Hier kann durchaus auf Amtswegen Strafantrag gestellt werde

0

Die wichtigste Frage, die jetzt sicherlich bei vielen Lesern ensteht ist ''wie'' ? Wie hat dich dein Vater geschlagen ? Wenn es Brutal war, sodass du schmerzen und wunden davon getragen hast, oder gar trägst, dann ist die Anzeige gerechtfertig. (Schwere Körperverletzung)

Liegt es eher daran, dass du dich falsch benommen hast, und er dir eine Backpfeife verpasst hat, was ja eher zu harmloseren Sachen zählt, dann ist eine Anzeige kaum gerechtfertig, denn es kann ja sein, dass es einem vor lauter Wut passiert. Eine Gestik der Wut

Ich persönlich bin kein schläger Typ, und würde auch nie jemanden schlagen, auch nicht zu erziehungszwecken, aber wenn es sowas harmloses ist ja dann kein Grund für eine Anzeige.

Wenn du eine Anzeige erstattet hast, dann kannst du doch selbstverständlich wieder zur Polizei gehen, und die Anzeige zurückziehen, und sagen, du hättest einfach überreagiert.

Wie dem auch sei weiterhin Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ihn nicht anzeigen bzw. belasten willst, könnt ihr beide ( deine mama und du) die aussage verweigern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?