Hi ich habe ein kleines Shetty mit dem ich bis jetzt nicht viel gemacht habt ihr Ideen was ich machen könnte?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nachdem ich mal glaube das du das Shetty nicht mehr reitest, gehe ich hier auf die ganzen anderen Sachen ein.

Es geht jegliche Bodenarbeit wie:
•Zirkuslektionen
•Führtraining
•Schrecktraining
•korrekt longieren
•spazieren gehen
•Stangen Arbeit

Variiere das Training und überfordere ihn nicht.

Viel Spaß MontyReiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ladine123
06.02.2016, 18:21

vielen dank!!!!!

0
Kommentar von MontyReiter
06.02.2016, 18:22

Bitte! Falls du noch Ideen brauchst für irgendwas sag bescheid:)

0
Kommentar von MontyReiter
07.02.2016, 00:27

Also ganz am Anfang würde ich sagen führen üben. Auch wenn du in diese Richtung schon gearbeitet hast. Ich habe dabei meiner Rb verschiedene Kommandos für: stehen, Schritt, zurück, Trab beigebracht. Das ist später nützlich. Ich weis natürlich nicht in wieweit ihr sowas schon könnt. Sonst müsste man eine schritt weiter gehen.

0

wie sieht es mit richtigem,gymnastizierenden longieren aus?
zirzensik, langzügel, einfahren?
was heist faul? motiviere ihn.
ist die gesundheit gecheckt? rücken, beine etc?
er könnte auch schmerzen haben und mag vllt deswegen nicht springen?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ladine123
06.02.2016, 18:14

es ist halt so das er schon etwas älter ist und bevor ich zu im gegangen bin er nichts gemacht hat.

0
Kommentar von Viowow
06.02.2016, 18:22

macht doch nichts. ich hab mir vor kurzem ein shetty gekauft, welches vorher auch nur rumstand. er geht oft im gelände spazieren, seine eine pflegebeteiligung darf ihn auch hin und wieder unter aufsicht reiten, er wird longiert, wir gehen klettern, über stangen, auf ein podest, durch pfützen und matschlöcher,er kann sich verbeugen und einen knoten aufmachen. :D und da kommt sicher noch eine menge mehr zu. google mal, man kann soooo viel mit dem zwergen machen. mich reitzt immer die klassische dressur am langen zügel. da sieht man dann mal, das die zwerge genau das können, was die großen auch können:)

2

Naya wenn du auf ihm reiten kannst gehe ins Gelände .Und nehme ihm die Angst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ladine123
06.02.2016, 18:06

er ist zu klein für mich und haben nur eine große weide zum trainieren

0

- Zirkuslektionen
- Longieren
- Langzügelarbeit
- Spazieren gehen
- Doppellonge
- ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bodenarbeit longieren zirzensik
Freiarbeit und und und
Lass deiner Kreativität freien Lauf
Du kannst ihm /ihr viele Kunststücke beibringen wie spanischer Gruß spanischer schritt verbeugen Kopfschütteln Plie ... bei manchen sachen wäre ich vorsichtig wie steigen da das pferd ds auch gegen dich verwenden kann und dein pony bei jeder unklarheit steigt
Longieren in allen Gangarten und auch mal an der doppellonge
Du kannst auch mal fahren vom boden ausprobieren
Oder ohm oder ihr Sulki fahren beibringen oder lange Spaziergänge machen
Bodenarbeit kann man fuhrtraining Scheck training Hänger Training oder auch mal parelli oder andere Arbeitsweisen anfangen
Das letzte was mir gerade noch einfällt ist freiarbeit ;-)

Schau einfach was ihm und dir am meisten Spaß macht und bleibe kreative mit neuen Ideen wie fussball spielen sollte dass traing nicht langweilig werden

Lg und viel Spaß sternchen:-)
Ps. Bitte nehm die für Sachen die du noch nicht kannst einen Trainer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe 2 Shettys (18&19 Jahre alt)   ich gehe mit ihnen spazieren, longiere sie regelmäßig, Zirkuslektionen, arbeit am langen Zügel, Stangenarbeit, im sommer gehen wir auch bischen in den Fluss baden :D sonst lasse ich sie in der Halle toben mit spielbällen, etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bodenarbeit, Zirkuslektionen,Schrecktraining, Fahren lernen (dann könnt ihr bald mit Kutsche/Sulky fahren),...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?