Hi. Ich bin mir nicht sicher ob es klüger is mir eher einen Amp mit mehr Leistung (Hartke LH 1000) oder ein größere Box (8x10) zu besorgen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

aha, kann sein, daß die Peavey 410 TVX (auch nicht mehr aktuell im Programm) oder älter ? mit 8 Ohm auch nur ca. 150 Watt vom Profet 3.2 abbekommt, da die Leistung von 300 Watt bei 4 Ohm kommt.

4 Ohm Box wäre ganz gut. Die Ampeg 810 hat aber 800 Watt Leistung an 4 Ohm, das wäre ja quatsch, da reicht das Topteil ja nicht & die Box ist viel zu groß.

Tech 21 NYC verzichtet ganz auf die Hochtöner in den Baßboxen, sind die regelbar bei der Peavey ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oha, was hast Du denn bis jetzt für die Baßgitarre ?

Mir genügt mein Aguilar Tone Hammer 350 mit der Syrincs Box Baßmate 2815

Hartke hat schon wieder den Vertrieb gewechselt von Sound Service wohl zu Trius.

Der Ampeg 8 x 10" Kühlschrank ist natürlich auch gern gesehen. Toll sind natürlich Röhrenamps auch für Baß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HungrySteven
23.08.2015, 20:48

Ich spiel nen Warwick Fortress, hab den im Laden über den LH 1000 und das Hartke Fullstack gespielt. Spiele im Proberaum aber nen Warwick Pro phet 3.2 über ne 4x10 Peavey box. über den hartke kram wars sehr geil aber meine kombi bringt nur dicken bass während der rest sich nicht wirklich durch setzt

0

Was möchtest Du wissen?