Hi, ich bin männlich 19 und mein Problem ist es, das ich seit gut 1 1/2 Jahren oft Nachts aufwache hellwach bin und mich übergeben muss?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke, du hast vtl irgendwelche ängste oder sorgen , also dass sich dein Problem auf jeden Fall auf psychischer Ebene befindet. Das sorgt dann auch für Schlafstörungen und die Magenschmerzen und Übelkeit kann häufig auch durch Sorgen ausgelöst werden. In der Nacht hat man dann viel zeit zum nachdenken und dann treten  die ganzen Symptome häufig hervor..

Am besten du gehst nochmal zu deinem Hausarzt und lässt dir von ihm erstmal eine Überweisung für einen Therapeuten geben :)

Lg und gute besserung🍀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen dank für die schnelle Antwort! Problem ist nur dort war ich schon 1x und ich war weniger begeistert. Bin auch eher nicht der Typ der sich von angesicht zu angesicht gegenübersitzt und über mich zu sprechen. Glaub auch nicht das es mir helfen würde, wüsste nicht wie außer das ich schlechte Laune bekomme und noch mehr nachdenke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?