Hi, ich bin M/14 und bin seit einiger Zeit Sex süchtig und gucke jeden Tag Pornos. Könnt ihr mir Tipps geben was man dagegen machen kann?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Servus MrHP09,

Es ist umstritten, ob es sowas wie Sexsucht überhaupt gibt :)

Du musst nachdenken: Es ist völlig normal und natürlich, wenn man täglich masturbiert - daran ist nichts "Krankes" oder "Verwerfliches" :o

Der Sexualtrieb ist eigentlich wie Hunger oder Durst eines der wichtigsten Grundbedürfnisse deines Körpers - und deswegen masturbierst du ja auch :3

"Sexsucht" ist das aber noch lange nicht - selbst wenn du täglich 10mal einen runterholst, hat das mit Sucht eigentlich rein gar nix zu tun :D

Ich würd an deiner Stelle einfach abwarten - denn das wird mit der Zeit alleine weniger :3

Ich hab mit 14 auch viel mehr masturbiert als jetzt - das ist aber ganz normal, denn gerade durch die Selbstbefriedigung lernst du ja, deine eigene Sexualität und deinen Körper besser zu verstehen und zu steuern :o

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sexsüchtig ist man dann, wenn man seine Aufgaben nicht mehr erfüllen kann - also du z.B. 4 Stunden jeden Tag Pornos schaust und deshalb nicht mehr deine Hausaufgaben machen kannst etc. - wenn das der Fall ist, musst du zum Psychologen und der redet dann mit dir über das Thema.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo MrHP09,

hm, der einzige Tipp, der mir jetzt so auf Anhieb einfallen würde: Bringe einfach nur deine Pubertät hinter dich.

In deinem Alter ist es ganz normal, dass man mehr oder weniger "süchtig" nach allem ist, was auch nur irgendwie mit Sex zu tun hat. Das vergeht normalerweise mit dem "Überstehen" der Pubertät.

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das legt sich, du hast die Phase in der du deinen Körper kennenlernet usw bist halt in der Pubertät

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache nichts, schaue weiter, genieße das Leben und stoße dir die Hörner ab.
Das ist völlig normal und legt sich wieder.

Wenn Du online schaust, dann bedorge dir einen guten Virenscanner und Firewall, da einige Seiten verseucht sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du damit aufhören willst, dann bring Deinen Willen auf und tu es. Wenn Du Dich allerdings selbst bemitleidest "ach ich Armer, jetzt brauche ich unbedingt einen Pornoclip, um micht wieder gut zu fühlen", dann hast Du die Herrschaft über Dich einer fremden "Macht" überlassen. Dann bist Du in der selben Situation wie Raucher, Säufer und Pusher. In einer erbärmlichen!

Suchtveranlagung kann man nur mit einem eisernen Willen begegnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die Pupertät und ganz normal, das sollte auch nach er Pupertät wieder weg sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

irgendwann wird das schon langweilig werden, mach einfach weiter so ! :D

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MrHP09 22.08.2016, 17:40

Haha ok :D

1

nur weil du Pornos guckst, bist du noch nicht Sex süchtig!

Hast du keine Hobbys, mit denen du dir die Zeit vertreiben kannst?

wie kommst du mit 14 an das Zeug?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PicarderKoenig 22.08.2016, 18:36

hm wie kommt er da wohl ran? Da müssen wohl die Trovatos beauftragt werden um dieses Mysterium zu lösen

0
Wonnepoppen 22.08.2016, 18:42
@PicarderKoenig

Tja, tut mir leid, da bin ich nicht mehr so auf dem Laufenden!

Darum wollte ich es ja von ihm wissen!

0

Was möchtest Du wissen?