Hi ich bin bei der feuerwehr und wollte wissen was ich privat darf zB türen aufbrechen oder sowas in der art ?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn du bei der Feuerwehr bist solltest du mindestens einen Grundlehrgang gemacht haben. In dem Grundlehrgang werden auch die rechtlichen  Grundlagen gelehrt. Wenn du da noch Fragen hast solltest du dich an deinen Ausbilder bzw. direkten Vorgesetzten wenden.

Ansonsten stehen deine Rechten und Pflichten im Feuerwehrgesetz deines Bundeslandes und den daran nachgeschalteten rechtlichen Regelungen.

Als Feuerwehrmann hast du erst mal Pflichten. Wen du öffentlich als Angehöriger der Feuerwehr bekannt bist oder dich kenntlich machst hast du erst mal eine Garantenstellung. Schau mal was das bedeutet.

Ansonsten hast du nicht mehr oder weniger andere Rechte wie jeder Bürger.

Im Sinn eine Nothilfe kannst du sicher auch eine Tür öffnen, as aber nicht mehr oder weniger als jeder andere Bürger.

Privat bist du nicht die Feuerwehr im Sinn der Feuerwehrgesetz, du darfst also privat keine Grundrechte einschränken. Das darf selbst die Feuerwehr nur in einem ganz engen Rahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube du hast da einiges grundsätzlich falsch verstanden. Während deines Dienstes bei der Feuerwehr und im Einsatzfall, bist du berechtigt in Notsituationen zu handeln und dabei auch mal eine Tür aufzubrechen o.ä. Privat hastdu keine anderen Rechte als jeder andere auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Mitglied einer Feuerwehr hast du mehr Verpflichtungen als Rechte!!
Warum solltest du das Recht haben Tür außerhalb eines Einsatzes aufzubrechen? Wenn du dein Wissen als Feuerwehrmann/frau einsätzen kannst um schnellsmöglich Leben zu retten, zu helfen, ein kleines Feuer zu löschen oder soetwas in der Art dann darfst du dies natürlich tun. Aber denke dabei immer daran das Gefahr im Verzug sein MUSS!
Und als kleiner Tipp.. Sowas solltest du niemals bei der Feuerwehr mal fragen. Dann bist du unten durch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herzlichen Glückwunsch! Dein erster Tag heute? Du solltest bei der Ausbildung etwas besser zuhören... Wie kommst du darauf, dass du Türen aufbrechen dürftest? Das darf nicht mal die Polizei einfach so. Du hörst dich auch noch so an, als könntest du das nicht mal alleine. ;-)

Du darfst alles das was andere auch dürfen und alles nicht, was andere auch nicht dürfen...siehe Grundgesetz und Strafgesetzbuch...

Von dir wird aber erwartet, solltest du Zeuge eines Unfalls werden, du beispielhaft in Sachen Erster Hilfe was beiträgst oder bei Entstehungsbränden einen korrekten Notruf absetzen kannst und andere Leute warnen kannst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorrausgesetzt du hast die benötigten Lehrgänge, darfst du Lkw fahren und Bäume fällen. Mehr fällt mir als Privatperson nicht ein was man mit der Ausbildung machen kann.
Atemschutzgerät wirst du als Privatperson nicht haben... Tauchergerät ist ein Lehrgang für sich, also nicht auf dumme Gedanken kommen....
Funken wirst du als Privatperson auch nicht...
Hydraulik wird auch nicht der Fall sein...
Wie gesagt, viel ist das nicht woraus man als privater profitiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie privat? in Deiner Freizeit oder wie?

Türen aufbrechen als Freizeitbeschäftigung?

Nix darfst Du, zu Einsätzen erscheinen darfst Du. Das wars.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast als Feuerwehrmann außerhalb deiner Einsätze genau dieselben Rechte wie jeder andere auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Privat bist Du privat, Warum solltest Du irgendwas dürfen was ein Anderer nicht darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau dasselbe wie jeder andere Privatperson auch, dazu  gehören auf keinen Fall die Tätigkeiten eines Feuerwehrmanns im Einsatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr geile Frage! Wieso solltest du privat Türen aufbrechen? Magst du nicht klingeln wenn du zu Besuch kommst?

Aber um deine Frage zu beantworten: Nichts was du sonst nicht auch dürftest...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wurde Dir das bei der Grundausbildung nicht beigebracht?

Du hast nicht mehr Rechte als jede andere Privatperson

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?