Hi. Ich bin 16 und ich wollte mit meinem Freund zum 3- jährigen das erste mal Sex haben. Tut es weh und kommt man leicht zum Orgasmus?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Aber zunächst einmal bedeutet "guter Sex" nicht, dass er so schnell wie möglich auf Dich springen und sein "Ding" wegstecken soll. Ihr habt Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und eine Frau weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) von denen die meisten Jungs ihre "Ausbildung" haben, üblicherweise behandelt wird. Selbst wenn ein Mann schon mit mehreren Frauen geschlafen hat, bedeutet dies nicht automatisch, dass er wirklich weiß, was einer Frau gefällt!

Wenn es also tatsächlich dazu kommt, dass ihr ungestört seid, dann solltet ihr nur dann Verkehr haben, wenn ihr es auch wirklich beide wollt - und nicht weil ihr glaubt "das macht man so" oder "das machen Alle"! Es spricht nichts dagegen sich an das Thema Sex langsam herantasten, was ihr hoffentlich die letzten drei Jahre gmacht habt... Auch Petting und Oralverkehr ist Sex und - gerade für eine Frau - das "Reinstecken" nicht unbedingt der schönste Teil dabei!

Die Reiterstellung (Du sitzt auf ihm) gibt Dir die Möglichkeit zu bestimmen wann und wie weit er in Dich eindringt und auch die Geschwindigkeit kannst Du so steuern. Da du in dieser Stellung Deinen Kitzler an seinem Schambein reiben kannst, gibt es eine gewisse Chance auch beim ersten Mal zu einem Orgasmus zu kommen. Für ihn hat es den Vorteil, dass er Dich ansehen und sich um denn Rest Deines Körpers kümmern kann.

Viele Mädchen haben ja Angst vor Schmerzen beim ersten Mal. Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist - das Jungfernhäutchen ist dabei nur ein Teil des "Problems" und meist mit einem kurzen Ziehen erledigt. Schmerzen zu "verheimlichen" ist keine gute Idee, denn die Angst vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und austrocknen) lassen.

Das wird erst besser, wenn Du UND Dein Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich wirklich öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine gute Vertrauensbildende Maßnahme ist. So kommst Du mit der größten Wahrscheinlichkeit zu einem Orgasmus - beim eigentlichen Verkehr sind die Chancen eher gering - und beim ersten Anlauf erst recht...

Nach Deinem Höhepunkt solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Ihres mit Verkehr versuchen könnt und dann auch wirklich BEIDE Spaß dabei habt.

Denk' Dir auch nix, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende 
Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich zum Orgasmus zu kommen...

Wenn ihr Euch auf Kondome verlassen wollt, dann sollte Dein Freund - oder ihr beide gemeinsam - das vorher in Ruhe mal üben! Die "Unfälle" bei Kondomen kommen meist durch falsche Handhabung im "Eifer des Gefechts"!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde lass es auf dich zukommen. Es kann kurz weh tun oder nicht. Das ist ganz verschieden. Dein Freund soll dich vorher zum Orgasmus bringen den vom eigentlichen Akt hast du nichts. Und Gleitgel das macht es leichter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, mach dir keinen Kopf zunächst, denn sonst verkrampfst du möglicherweise... Und das sage ich dir aus Erfahrung; tut weh! Ich hätte fast geheult weil es einfacher so weh tat. 

Wenn du es locker angehst, kann es zwar bestimmt auch wehtun aber nicht so sehr schätze ich mal. Das mit dem Orgasmus ist so ne Sache. Bei meinem ex bin ich nie gekommen. Vielleicht tat es deshalb nochmal extra weh. Aber das lag an ihm, nicht an mir. Falls dein Freund etwas Erfahrung hat oder sich etwas informiert hat, sollte das kein Problem geben. Und da das dann ja dein erster Orgasmus sein wird, keine Angst, du machst dir nicht ins nicht mehr angezogene Höschen :) wenn du einen richtigen Orgasmus hast wirst du es merken. Ich habe meinen nie von meinem Freund bekommen, erst seit ich etwas mit einem anderen Typ habe, weiß ich was so alles falsch lief.  

Aber nochmal; geh da ganz entspannt dran, das regelt sich alles von selbst, sowas kannst du nicht genau vorher planen. 

Aber bitte; mach nur das, wobei du dich wohl fühlst, denn es bringt dir nichts als schmerzen und Frust. Außerdem fühle dich nicht gedrängt, mit oihm schlafen zu müssen. Wenn du das nicht willst, dann ist das gar kein Problem!  Deine Jungfräulichkeit ist sehr kostbar und gibt es nur einmal und kommt nie mehr zurück! Also wähle bedacht! 

Viel Glück :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


kommt man leicht zum Orgasmus?



Hierfür bedarf es einiger Erfahrung! Von mindestens 90 % wird der Orgasmus nur vorgespielt, zumindest in diesem jungen Alter, für Frauen eine einfache Sache!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann und wie schnell du zum Orgasmus kommst ist ganz verschieden. Es kann weh tun, muss es aber nicht. Das hängt meist von der Größe vom Geschlechtsteil deines geliebten ab. Wenn er nun dein Jungfernhäutchen zum reißen bringt, kann es zum Blutverlust kommen, das ist aber ganz normal. Sonst lasse ihn erst eindringen, wenn du bereit bist und dich sicher dabei fühlst! Sonst kann es weh tun. Mache aber nichts zu schnell, du hast alle Zeit der Welt, du bist erst 16!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist seid drei Jahren mit deinem Freund zusammen und hattest noch nie Sex? Dein Freund muss ja vor SÜD wahnsinnig geworden sein. Soviel aber nur vorne weg.

Deine Frage kann man nicht pauschal beantworten. Kommt drauf an, wie entspannt Du bist, wie "ruppig" Dein Freund vorgeht,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TomPlayZz
06.05.2016, 18:41

Was soll denn das heißen " Du bist seit drei Jahren mit deinem Freund zusammen und hattest noch sie Sex " Ob man Sex hat oder nicht ist jedem selbst überlassen. Egal wie lange man zusammen ist oder wie alt man ist.

1

Was möchtest Du wissen?