Hi ich bin 13 1/2J alt, 1,81m groß und auch recht fit. Anbei ein Bild meiner ausgangslage.Ist Krafttraining mit 13 sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Kannst Du machen - aber lass noch Hanteln und Geräte. 

Muskel-guide sagt dazu : “Wird das Bodybuilding sehr intensiv betrieben, können die Wachstumshormone, die eigentlich für das Längenwachstum zuständig sind, dieses vorzeitig bremsen und sich vorwiegend dem Aufbau der Muskelmasse widmen. Das Bodybuilding kann tatsächlich Hormonschwankungen im Körper bewirken die zum Abbremsen des Längenwachstums führen.“

Ein leichtes Krafttraining mit Körper und Körpergewicht ist aber auch in Deinem Alter ausdrücklich gut.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch kannst du damit anfangen. Allerdings würde ich dir erstmal empfehlen, mit dem eigenem Körpergewicht zu trainieren, bis du etwa 15 bist, da man im jüngeren Alter schneller langanhaltende Verletzungen bekommen kann. Damit kann man auch schon relativ viel Muskelmasse aufbauen. Solltest du dich erstmal gegen ein Fitnessstudio entscheiden, würde ich dir trotzdem empfehlen, schon mal deine Ernährung umzustellen, damit du dich daran gewöhnst und es später leichter hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PhilipMahner
10.09.2016, 17:14

Danke!!

Was gibt's zum Foto zu sagen?

0

Wenn ich das an deinem Profilbild richtig deute, bist du Schwimmer, also würde ich empfehlen die Muskeln so zu trainieren, wie du sie zum Schwimmen brauchst.
Ja, Krafttraining ist immer gut, Gesund und stärkt dich.:) Ich habe selber mit 13 angefangen. Wenn du nicht falsch trainierst, schadet es den Gelenken nicht. Also es kommt Darstellung an, was du erreichen willst.

Bei fragen, z.B. zum Training/Pausen,
schreibe einfach:)

LG Tim:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PhilipMahner
10.09.2016, 20:16

Ja, richtig ich schwimme. Bin Triathlet.

Was kann ich denn genau trainieren, und wie??

0
Kommentar von TheDarkSlam
10.09.2016, 20:31

Also zu Frage 1:): Ich denke Schulterdrücken, Adduktoren und Abduktoren gehören mit zu den wichtigsten Muskeln. Aber beim Schwimmen, wird der gesamte Körper von Kopf bis Fuß trainiert. Also solltest du das auch im Fitnessstudio so machen. Achte darauf, dass du einen Muskel in die Richtung trainierst, wie du ihn fürs Schwimmen gut gebrauchen kannst. Es gibt ja verschiedene Übungen:)
Zur 2. Frage:): Ja klar hast du Vorteile! Du machst schon einen guten Sport. Schwimmen gehört mit zu den besten Sportarten, da es am meisten die Gelenke schont und du deinen Körper zu 100 % trainierst und deine Ausdauer auch.:) Insofern ergänzt sich das gegenseitig gut.:)

1

Eigentlich sollte man erst mit 16 anfagen.

Falls du anfängst solltest du nicht übertreiben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?