Hi Ich bin 11 Jahre, kommeindie6. Meine Eltern wollen glaube ich nicht das ich eine Freundin habe. Soll ich trotzdem eine haben oder besser nicht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Man sagt zwar "Liebe kennt kein Alter" aber wenn ich Mutter wäre, würde ich wahrscheinlich auch nicht wollen, dass mein Kind mit seinen 11 Jahren eine Beziehung führt. In dem Alter weiß man ja noch gar nicht was liebe ist und weiß über die wenigsten Dinge bescheid. Ich habe meinen ersten Freund mit 14 gehabt und ehrlich gesagt war dass dann schon ein Fehler, denn ich war immernoch nicht "reif" genug und hatte einfach einen Freund, weil ich eben einen wollte, ich war mir nicht im klaren darüber was es eigentlich bedeutet, einen Freund zu haben. 

Meinen jetzigen Freund habe ich mit 16 bekommen (bin jetzt 17) und ärgere mich insgeheim über mich selbst, nicht gewartet zu haben bis wirklich der richtige kommt. Also lass dir Zeit, mit 11 eine Freundin zu haben, ist wirklich sehr sehr früh, wie ich finde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du verliebt? Ich würde mich da gar nicht so sehr von meinen Eltern richten lassen. Außerdem bist du dir ja gar nicht sicher, ob sie das nicht wollen. Lass dich nicht stressen ; )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ja nicht so, das du oder einfach ne Freundin nimmst und dann eine hast! !(also ich meine es kommt auf die Liebe an) .Wenn du wirklich in ein Mädchen verliebt bist und sie in dich dann ist das bestimmt auch für deine Eltern ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist schlussendlich deine Entscheidung aber mit 11 ist so eine ' Beziehung ' meist nicht sinnvoll. Aber deine Eltern können dir das ja nicht verbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr euch mögt, dann habe eine. Das hält meistens eh nicht so lange. Nach einem Monat kannst du den Eltern dann stolz erzählen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

OK Du bist 11 Jahre alt und deine Eltern haben etwas gegen eine Freundin wie ich vermute von der sozusagen beziehungstechnischen Seite einzuwenden und bei Lichte betrachtet, können sie das zwar kaum wirksam verhindern, verständlich ist es aber dennoch. In deinem Alter hat eine Freundin nur insofern Sinn, wenn es sich dabei um eine reine Freundschaft handelt, alles was darüber hinaus gehen würde, das ist nichts anderes als Kokolores und ohne jegliche Zukunft. Von daher betrachtet, nichts gegen eine ganz normale Freundschaft und das sich aus einer solchen Freundschaft mit der Zeit auch viel mehr entwickeln kann, das ist ein offenes Geheimnis.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 11 Jahren braucht man definitiv noch keine Freundin, da solltest Du dir noch einiges an Zeit lassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?