Hi, hat jemand Erfahrung mit dem schwarzen indischen Kaja Namak Salz, das angeblich wie Ei schmecken soll?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Oh ja, das riecht und schmeckt nach Ei - mehr als manchen Veganern lieb ist...;)

Probier es aus:

Wenn du den Geruch und Geschmack von Eiern magst, wirst du es lieben...

Tipp: Tofu nach Art eines "Rühreies": (Die Bezeichnung "Veganes Rührei" ist bei manchen Fleischessern verpönt...:)

Zerdrückten Seidentofu und zerkleinerten Naturtofu gut anbraten, in einer separaten Pfanne kleingeschnittene Zwiebeln, Lauchzwiebeln und Paprikaschoten dünsten, dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Kurkuma, (wenig) Kala Namak (sehr intensiv), etwas Cayennepfeffer würzen und frische Kräuter zufügen... Nach Belieben auch Tomaten.

Wer "Speck" mag, kann kleingeschnittenen Räuchertofu knusprig braten und daruntermischen.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alburnus
03.03.2017, 14:00

Vielen Dank, und auch danke dafür, dass Du gleich ein Rezept mitgeliefert hast. - Dies wird die hilfreichste Antwort : )

Könntest Du mir eventuell noch sagen, was der genaue Unterschied zwischen normalem Tofu und Seidentofu ist? - Ebenfalls danke!

1

Schwefelsalz ... und ja, dass riecht nach Ei. Schmecken nicht unbedingt. Aber durch den Geruch glaubt man etwas mit Ei zu schmecken... ist ganz ulkig. Haben wir manchmal für Rührei aus Tofu genutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eignet sich gut z.B. zur Herstellung von Rührei aus Kichererbsen oder Tofu. Gibt dem Gericht einen eierartigen Geschmack, habe schon selbst angewendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?