Hi, habe probleme mit der familie kann mir wer helfen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was sollen wir da jetzt machen ? ... ganz ehrlich wir können dir auch nur sagen in wie fern wir es machen würden ... ich würde mich an deiner Stelle an das Jugendamt wenden und den das alles Schildern . Dazu braucht man Mut vollkommen klar aber wenn du nix machst wird es vielleicht noch schlimmer ? :/ ... was heisst dein Bruder war drauf ? ... auf Drogen ? :o ... also dann ist es auf jedenfall Ratsam jemanden zu Informieren und wenn alles nix hilft dann ruf die Polizei klingt hart ist aber so weil am Ende kommt es eh irgendwann soweit weil es bestimmt auch Nachbarn wissen schon denke ich mir mal . Sei stark und pass auf dich auf :) 

Alles gute (:

Irahama756447 10.08.2016, 21:54

danke. mein bruder war drauf meine ich er war gestern auf die xbox und hat gespielt während ich pkm go gespielt habe. jugendamt und polizei währe beschissen weil ich dann weggenommen werde und zur ne andere familie oder so geschickt werde. kann ja dann nicht mehr zu mein vater

0
beton11 10.08.2016, 22:16

du wirst nicht weggenommen wer hat dir diesen bullshit gesagt

0

Wenn sie dich ständig schlägt und so behandelt, solltest du mal mit einem Erwachsenen oder so reden und ggf. das Jugendamt alarmieren.

Irahama756447 10.08.2016, 21:52

sie hat mich mal zum psychologin geschickt. er hat gesagt sie wäre das problem sie da so nein ruft bkk an und meldet mich ab. wenn ich mit ein erwachsenen rede und sie das herausfindet bin ich am arsch. jugendamt wenn ich mit den rede dann kann ich wohlmöglich nicht zu mein vater in 3 jahren und auch keine guten spiele mehr spielen

0
xxlostmyselfxx 10.08.2016, 21:53

Rede mit einem Lehrer oder ruf vollkommen anonym bei einer Seelsorge an. Die sollten so etwas nicht weitergeben dürfen, denn es geht hier um dein Wohl!

0

Das Beste wird sein, Du sprichst mal mit jemandem vom Jugendamt. Die sind für solch Dinge eigentlich zuständig. Vielleicht solltest Du vorher abklären, wie Dein Vater dazu steht, daß Du lieber bei ihm Leben würdest. Wenn er damit einverstanden ist und Dich unterstützt, könnte Dir das Jugendamt dabei helfen.

Irahama756447 10.08.2016, 21:59

er ist damit einverstanden das ich zu ihn hinkomme aber ich darf erst mit 17. jugendamt wird mich einnehmen und ich kann dann nicht zu mein vater. das wär auch schlecht weil ich dann alles wieder einpacken muss und so.

0
David56 11.08.2016, 17:12
@Irahama756447

Ein Jugendamt wird Dich in keinem Fall von Deinen Eltern trennen, wenn nicht z.B. unhaltbare Zustände vorliegen. Auch eine Altersbeschränkung in der Art, daß Du erst ab einem bestimmten Alter zu Deinem Vater darfst, gibt es meines Wissens nicht. Generell gilt, daß Kinder, bzw. Jugendliche ab 12 Jahren mitentscheiden dürfen, bei welchem Elternteil sie leben wollen. Wenn Dir jemand sagt, daß Du das erst mit 17 darfst, so entspricht das nicht der Wahrheit. 

0
beton11 10.08.2016, 22:16

jugendamt wird dich nicht trennen von deinen eltern

0

Warum darfst du nicht zu deinem Vater? Man darf doch ab 14 (oder sogar 12?) entscheiden, bei welchem Elternteil man nach der Scheidung leben möchte. Wenn sie das nicht zulässt, wende dich ans Jugendamt (auch wegen des Schlagens solltest du das tun)

Irahama756447 10.08.2016, 22:00

jugendamt wird mich einnehmen und ich muss das alles neu einsammeln kann meine lieblings spiele nicht mehr spielen und ich bin erst mit 10/11 nach deutchland gekommen und da durfte ich nicht wählen. sie hat angeblich sorgerecht bekommen

0

Geh zum juhendsmt und warum darfst du zu deinem vater erst mit 17

Irahama756447 10.08.2016, 22:02

das gerucht hat gesagt ich darf mit 17 wieder zu mein vater. jugendamt wäre schlecht finde ich da ich dann schlechtere chancen habe um nach england zu kommen. ich darf auch nach england mit 17 gehen da ich dann für meinen zukunfst job dort tranieren und anmelden kann

0
David56 11.08.2016, 17:22
@Irahama756447

Nun, liebe Irahama, da hat Dich aber jemand ganz schön über den Tisch gezogen. Auf gut Deutsch: Wer Dir das gesagt hat, hat Dich schlichtweg angelogen. Wahrscheinlich war da der Hintergedanke, das Du Ruhe gibst, wenn Du glaubst, Du dürftest erst mit 17 zu Deinem Vater. Glaub das bitte nicht. Und merke Dir Eines: Das Jugendamt ist nicht schlecht. Das Jugendamt muss immer im Interesse und zum Vorteil des Kindes handeln und entscheiden. Geh dorthin, wenn Du an Deiner Situation was ändern willst. Jemand anderes kann Dir wohl nicht helfen.

0
Irahama756447 12.08.2016, 16:58

jaja aber das dann mit hinter dem ohr geschlichen ist falsch. das britische gericht hat gesagt ich darf erst wieder zu mein vater wenn ich 17 bin. das gericht

0

rede mit ihr.. wenn sowas nicht hilft dann rede mit deinen Geschwistern..oder rede mit deinem Vater .. wenn das nix hilft dann weiß ich auch nicht ist bestimmt sehr hart für dich

Irahama756447 10.08.2016, 22:04

ist es auch. keiner meiner familie kann mir helfen. habe schon öfters mit meine mutter geredet hilft nicht. mein vater kann leider nichts machen. wurde schon mal zum pstchologin geschickt von meine mutter da sie denkt es liegt an mir. er sagt es liegt an sie und sie meldet mich von ihn ab

0

Was möchtest Du wissen?