hi habe mein führerschein verloren und kein neues beantragt darf ich trotzdem auto fahren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest den Führerschein def. als verloren melden und dann einen neuen beantragen. Das Nichtmitführen kostet zwar nur einen kleinen Betrag (ich meine 10€), ist aber zum einen nervig (du wirst ja überprüft) und zum anderen kommt es auch im Leben durchaus mal vor, dass du den Führerschein vorlegen musst. (Arbeitgeber z.B., wenn du dort einen Firmenwagen fahren musst, Autovermietung etc.)

Nein, man macht den ja, weil man den bei sich führen muss, wenn man Auto fährt.
Jeder kann der Polizei sagen, dass er einen Führerschein hat und ihn nur "verloren" hat.
Warum hast Du denn keinen neuen beantragt? Sowas macht man sofort!

Was möchtest Du wissen?