Hi hab ne frage hat kann Mann ne Luftdruck Waffe auf Pressluft umbauen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Theoretisch kann das funktionieren, wenn der Luftdruck aus einer Pressluftflasche o.Ä. kommt, dann müsste es gehen, zumindest der grundsätzlichen Funktionsweise nach. Praktisch wäre der Umbau entsprechend aufwendig, ob sich das ohne professionelle Vorgehensweisen überhaupt umsetzen lässt, ist fraglich. Außerdem kann es sein, dass die Waffe den höheren Druck nicht aushält und die willkürlich und grob erhöhte Geschossenergie irgendwelche Probleme verursacht. Damit kann man sich schnell in Gefahr bringen, außerdem ist fraglich, ob es zu einem irgendwie brauchbaren Ergebnis kommt. Von solchen Manipulationen und Umbauten an und mit Waffen ist nur abzuraten, das kann sehr schnell schiefgehen und lohnt sich auch nicht unbedingt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Luftdruck / Druckluft-Waffe ist im Grunde der Oberbegriff für Schußwaffen die mit kompromierter Luft arbeiten.

Die meisten einschüssigen Waffen funktionieren über Federkraft, die über einen Kolben in einem Zylinder die nötige Menge Pressluft für einen Schuß erzeugt.

Ein Umbau auf vorkomprimierte Luft aus einem Vorratsbehälter ist normalerweise nicht ohne weiteres möglich, da die gesammte Abzugseinheit gewechselt werden müßte.

Das ist ungefähr so, als wenn man in ein Fahrzeug anstelle eines Verbrennungsmotors einen Elektromotor einbauen wollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?