Falsche Post - was kann man tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

@moorhuhn3, 

es kann unmöglich dein Problem sein, wenn Mieter, die auszogen, keinen Nachsendeauftrag erteilen und wenn der Mitarbeiter der Post seine Pflichten vernachlässigt.

Ich finde, du hast zwei Möglichkeiten. Wenn gutherzig bist und helfen willst, machst du einen Vermerk auf die Postsendung und wirfst sie in den nächsten Postbriefkasten. Wenn dich die Angelegenheit extrem peripher tangiert, entsorgst du die Post.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Streich die Anschrift auf der Post durch. Schreibe groß und leserlich "Unbekannt verzogen" auf den Umschlag und wirf diesen in einen Postbriefkasten.

Dann erhält der Absender die Post zurück und weiß für die Zukunft, dass er Dir nichts mehr schicken muss ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte mal ein ähnliches Problem. Ich habe dann immer auf den Umschlägen die Adresse durchgestrichen, dazu geschrieben "Anschrift falsch" und die Sendungen in den nächsten Postbriefkasten geworfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann beschwer dich bei der Post.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Post melden, dass diese Personen nicht mehr hier wohnen und die Namensetiketten vom Hausmeister entfernen lassen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreibt auf die Post "Unbekannt verzogen" und werft sie wieder in der nächsten Briefkasten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darum müssten sich normaler Weise die Leute drum kümmern die ausgezogen sind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?