Hi brauche mal wieder eure Hilfe?kann mir einer etwas über diese Münze sagen?

 - (Geld, Münzen, Antiquitäten)  - (Geld, Münzen, Antiquitäten)  - (Geld, Münzen, Antiquitäten)  - (Geld, Münzen, Antiquitäten)

2 Antworten

Von Experte Margita1881 bestätigt

Eine römische Münze des Numerianus, 283-284 n.Chr. (nicht Aurelianus). Man nennt das Nominal heute Antoninian, kennt aber den antiken Namen nicht.
Material ist Bronze versilbert.
Ich schätze den Wert eher auf ca. 50 €.

https://de.wikipedia.org/wiki/Numerian

Diese Antwort ist FALSCH, da auf deiner Münze die Person nach LINKS schaut. Auf der Münze des FS schaut die Person nach Rechts. So etwas sollte man als " Experte " berücksichtigen !!!

1
@Kamihe

Sei nicht so unverschämt, was fällt Dir ein! Was ist an meiner Antwort falsch?

Da nicht jeder den Kaiser Numerian kennt (Du ja anscheinend auch nicht), habe ich den Wikipedialink angegeben. Dass die einen anderen Münztyp von ihm zeigen, hat nichts mit der Frage zu tun.

Hier ist ein Beispiel für den Typ:

https://www.acsearch.info/search.html?id=6977967

Die Umschriften lauten:

Vorderseite: IMP C M AVR NVMERIANVS NOB C
Rückseite: VIRTVS AVGGG XXI

Zwischen Jupiter und Numerian steht der Buchstabe für die Offizin, den ich nicht erkennen kann.

NVMERIANUS, verstehst Du? Das hat mit Deinem "Aurelianus" leider nichts zu tun. Und nix "IOVI CONSER" auf der Rückseite.

Es ist schon bemerkenswert, was für unverschämte Schreiber sich HIER tummeln.

3
@Alexander62

Das ist genau die Münze die ich beschrieben habe, nur dass nicht Cäsar dort steht sondern Aurelianus, ein Bild kann ich nicht einfügen, da es eine PDF- Datei ist. Mein Kommentar bezieht sich auf den Link den du für "Wikipedia" gegeben hast und der war eben Falsch. Das was du danach geschrieben hast ( verbessert ), steht auf einem anderen Blatt. Deine erste Antwort war einfach Unsinn. Und wie du es Jetzt auslegst, kenne ich schon von anderen " Experten ".

1
@Kamihe

Du Spaßvogel. Was hilft es dem Fagesteller, wenn Du zu einem Numerian einen Aurelian zeigst, fett AURELIANUS schreibst und noch eine falsche Rückseitenbeschreibung lieferst???

DAS ist Unsinn.

3
@Alexander62

Hör auf zu weinen, du hast im ersten Anlauf Mist gebaut und es im zweiten Anlauf, nach meinem Hinweis, doch noch so einigermaßen hinbekommen. Es gibt zu viele von Deiner Art hier. !

1
@Kamihe

Ich weine nicht, aber so ein frecher Rotzlöffel wie Du erstaunt mich einfach...
Mit dem D-Zug durch die Kinderstube gesaust :-)

2
@Alexander62

Ich lass es nicht löschen, es zeigt dass ich mich in dir nicht getäuscht habe.

0

AURELIANUS 270-275 v. Chr. Mit Strahlenkrone und Rüstung ( AVERS )

Aurelianus und Jupiter halten gemeinsam den Globus ( Revers ) 75€.

Aurelianus 270-275 v. Chr. Bi Antoninian 272 n.Chr. Serdica 1. Offizn. 3.60g AVG gepanzerte Büste mit Strahlenkrone n.R. Rs.: IOVI CON-SER Iupiter u. Aur. halten gemeinsam Globus, im Abschnitt P, RIC Göbl 243. vollst. Silbersuid, St. 75€

Unter dieser Glosse wurde die Münze am 16.09.2016 in Köln auf einer Auktion versteigert. Es ist schon bemerkenswert was sich HIER alles als " Experte " tummelt.

Und danke dafür 🙂

0

Was möchtest Du wissen?