Hi brauche hilfe(familie)!?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In einer Familie sollte jeder seinen Beitrag beim zusammenleben beitragen.

Warum muss man dir erst sagen, dass du dein Zimmer aufräumen musst?

Es ist DEIN Zimmer, dann räume halt auf und ein Problem ist vom Tisch. Wenn du eine eigene Wohnung hast, dann ist es DEINE Wohnung.

Macht Familiensitzung und dann redet jeder was ihn stört und dann versucht jeder, etwas auf den anderen Rücksicht zu nehmen. Anders klappt das nicht.

Mit etwas mehr Entgegenkommen von allen, dann muss keiner depressiv werden. Das Wort wird heute eh viel zu oft und viel zu schnell für alles mögliche hergenommen.

Überlege mal, ob du tatsächlich nur der Ar...ch bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey
Ich weiss was du meinst. Bei mir in der Familie war das auch mal so. Aber glaub mir, dass ist nur eine Phase. Und wenn du jetzt denkst, ich will diesen Sch**ss nicht hören von wegen es wird alles wieder gut. Dann frag dich mal warum sie mit dir diskutieren wollen... Statt zu diskutieren könnten deine Eltern dich misshandeln. Aber sie diskutieren mit dir. Und sie diskutieren mit dir weil sie dich lieben. Würden sie mit dir nämlich nicht streiten, wäre es ihnen ja egal was du machst. Man streitet/diskutiert nur mit einem, weil man einem nicht egal ist. In diesem Fall wollen deine Eltern, dass du ein aufgeräumtes Zimmer hast, weil es ihnen nicht egal ist ob du demnächst in einer Messie-Sendung bei RTL läufst ;) Und dass mit deinen Schwestern ist warscheinlich nur Eifersucht (bist wahrscheinlich der coolere von euch)
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?