Hi brauche Hilfe mit einem Jungen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten


Du bist also mit deinem Schwarm wie es aussieht auch ganz gut befreundet und das ist schon mal durchaus nicht zu verachten. Nun aber stellt sich hier auch die alles entscheidende Frage, welche Chancen auf die Erwiderung deiner Gefühle hast Du eigentlich bei deinem Schwarm. Sieht es in dieser Hinsicht durchaus positiv für dich aus, dann kannst Du deine Liebeserklärung quasi vom Stapel lassen, anderenfalls, wäre das nicht gerade die klügste Idee. Solltest Du hingegen null Ahnung darüber haben, ob dein Schwarm ähnlich für dich empfindet, dann solltest Du zuvor noch der Sache sozusagen auf Grund gehen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe muss doch nicht gesagt werden. 

Jeder Mensch hat eine natürlichen Sinn dafür wann jemand einen mag und wann nicht. Es zu sagen wäre wie ein Foto zu machen von dem Ozean um es dann jemanden zu zeigen, statt ihn einfach zum Ozean selbst mitzunehmen. 

Worte bedeuten also nicht viel, sondern das Erlebnis selbst zählt. Obgleich Worte dazugehören können. 

.

Was du tun kannst ist Liebe in die Tat umzusetzen. Wie das geht?

Versetze dich in die Person hinein und lass ihr Herz tanzen. Sei dabei die Person, und du wirst durch ihre Augen die Welt erleben und durch ihr Herz die Welt erfühlen können. 

Achte nicht in du und ich zu denken. Denke eher in ich-hier und ich-dort. Denn du bist deiner am nächsten, also sehe dich selbst im anderen und du wirst zu dieser Person werden. 

.

Eine Beziehung ist also kein Vertrag. Du musst nicht sagen was deine Forderungen sind und was du im Gegensatz zu bieten hast. Ich liebe dich" kann zu dem gemacht werden und tut es auch von vielen. 

Du sagst ich brauche dich und im Gegenzug kannst du mich gebrauchen. 

.

Aber könnte es auch eine Gelegenheit sein, sich selbst im anderen zu erkennen um sich seiner eigenen Liebe zu bemächtigen. 

Es muss nicht mal das sein, aber gehe sicher das der Weg mit dir zu tun hat, nicht mit dem anderen. 

.

Sonst verlierst du dich und dein Herz muss dich anschreien, um wieder beachtet zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es denn Anzeichen seinerseits? Mag er dich vielleicht auch mehr als "nur" eine Freundin?
Wenn ja dann solltest du es wagen und ihm deine Gefühle gestehen

Sollte er dich allerdings wirklich als normale Freundin sehen musst du für dich entscheiden ob du es lieber für dich behältst (und ob du das kannst) um die Freundschaft zu schützen oder ob du es ihm trotzdem sagen möchtest
Außerdem muss ein Liebesgeständnis (auch wenn es nicht erwidert wird) nicht unbedingt eine Freundschaft kaputt machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, was soll es bringen ihn das "jetzt" zu sagen? Würde er im moment auf dich stehen hättest das schon lange bemerkt.

Versuch bissel mehr Zeit mit ihn zu verbringen und ihn auch mal näher zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

finde erst raus ob es auf gegenseitiges lieben beruht. wenn du dir nicht sicher bist warte ab bist du bereit dafür bist. Du kannst und das würde ich auch tun zeichen geben so das er das merkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach vll erst eher ein paar kleinere andeutungen bevor du ihn mit der kompletten warheit überhäufst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xlinaaaaaaaax 13.09.2016, 22:45

gute frage.. so spontan fällt mir erstmal nichts ein gerade

1

Ich finde es besser, wenn man den Jungen den ersten Schritt tun lässt, das ist viel romantischer. Wenn du ihm gefällst, wird er es dir auch irgendwie zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lifestyle2016 14.09.2016, 13:55

Das ist Klischehaft! Wie sollten es romantischer sein? Mädchen können genau so gut den ersten Schritt machen, denn wir sind in der neuen und modernen Zeit!

1

Was bringt denn eine Freundschaft wen eine Person unerwiederte Liebe empfindet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?