Hi, bin schmerzpatient, habe gestern meinen schmertherapeut wg. Cannabistherapie gefragt, da es mir hilf und man es ja jetzt bekommen soll. Eure erfahrung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Arzt hat schon recht. Es ist, um die Kostenübernahme zu bekommen, immer noch relativ schwierig. Der Arzt muss einen Antrag ausfüllen, alles mit Berichten und Studien belegen und bereit sein an einer Begleitstudie für jeden Patienten teilzunehmen.

Dann geht das alles zur Krankenkasse und von dort weiter an den medizinischen Dienst der Krankenkassen. Der Prüft den Antrag und bewilligt oder lehnt ab.

 Einfach so verschreiben geht nur auf einem Privatrezept für Selbstzahler. 

Das entscheidet der Arzt. Und wenn der Arzt das entscheidet, dann bekommst du es auch.

aber jetzt kommts, er würde es mir verschreiben aber die hürden wären immer noch so gross obwohl es seit 1. März doch leichter zu verschreiben sein soll. Liegt es am arzt, oder ist die verschreibung von der gesetzgebenden seite immer noch erschwert? Kennt ihr leute die es jetzt einfacher verschrieben bekommt?

0
@chroniker82

Das liegt nicht am Arzt sondern an den Vorschriften. Vor allem die Kostenübernahme durch die Krankenkasse ist immer noch ein Problem.

2
@maja0403

und das stimmt bei uns nicht! Von oben wird was entschieden und nach unten is nix geregelt.

0

Was genau ist ein Schmerzpatient?

Hallo, was genau versteht man unter dem Begriff Schmerzpatient?

...zur Frage

Das kiffen: welche Vor-und Nachteile hat sowas?

Hallo.Mich würde es interessieren ob Kiffen etwas positives und/oder negatives bewirken kann.Kiregt man ein höheres Lungenkrebsrisiko beim Kiffen wie beim Rauchen einer Zigarette?Und noch etwas: was ist nun schädlicher?Kiffen oder "normales" Rauchen?Kann man an Kiffen sterben?

...zur Frage

Kann Cannabis wirklich gefährlich werden?

Cannabis ist ja für viele eine Einstiegsdroge wird aber in der Medizin für heilsame Zwecke verwendet. Ist Cannabis wirklich so schlimm wie immer behauptet und löst Psychosen aus? Ein Freund sagte mir, es sei wichtig die Droge zu kontrollieren und nicht umgekehrt. Hat wohl nach eigenen Angaben mit Gedächtnislücken zu kämpfen.

...zur Frage

Drogen in Wg ?

Hey ich bin neu in eine Wg gezogen und mein einer Mitbewohner hat gestern mit ein paar Freunden eine kleine Party gefeiert. Ich habe dann heute morgen diese komischen Rückstände gefunden. Da ist selbst keine Erfahrung mit Drogen habe, kann mir vielleicht jemand sagen ob es sich um solche handelt und wie ich es am besten entsorge da ich schon etwas Angst vor rechtlichen Konsequenzen habe.

dabke für antworten schon jetzt

...zur Frage

Cannabis würde es mir schaden?

Hi ich habe mich gefragt ob Cannabis mir schaden wird abgesehen davon daß es abhängig macht ich habe gehört man kann davon nicht Überdosiert werden. Also würde es mir schaden falls es zur Beantwortung hilf bin Jugendlicher

...zur Frage

Hallo,ich arbeite b Zahnarzt und am Wochenende hatten wir Notdienst dem Schmerzpatient ist seine provisorische Krone rausgefallen, was muss ich jetzt abrechnen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?