Hi, bin 13 und ein Mitschüler ruft manchmal, dass ich schwul bin, aber ich bin mir nicht sicher und es soll mich eher beleidigen, wie soll ich reagieren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Servus Berni256y,

Der will dich nur ärgern - daher solltest du ihm zeigen, dass es dich nicht ärgert :)

Entweder daher einfach ignorieren und darüber lachen - oder du versuchst, bspw. mit einem Spruch zu kontern ("Ich bin vielleicht schwul, aber immerhin nicht so [Beleidigung] wie du") oder irgendwas in die Richtung :3

Meistens wollen die nur eins: Nämlich deine Aufmerksamkeit und dass du dich aufregst - wenn du das nicht tust, dann erreichen sie ihr Ziel nicht und hören damit auf :)

Lg

So etwas solltest du am besten ignorieren.

Du wirst sicher bald erkennen, ob du tatsächlich homosexuell bist. Wenn ja, ist es total in Ordnung und absolut kein Grund, dich zu schämen oder beleidigen zu lassen. Aber ich weiß von vielen aus meinem Bekanntenkreis, dass es nicht leicht ist, öffentlich dazu zu stehen.

Alles Gute - und vergiss nicht, dass es okay bist, wie du bist, egal was irgendjemand sagt!

Du könntest z.B. kontern: "Es kann eben nicht jeder so ein Macho wie du sein."


2

Reagiere einfach nicht darauf! Du kannst notfalls auch beim Direktor Eurer Schule oder bei Deinem Klassenlehrer Dich beschweren!

gar nicht, einfach überhören, dann vergeht dem Kerl die Lust daran

Ok , versuch ich 

1

Ja das meint dein Mitschüler als Beleidigung. Ignoriere es einfach

Also entweder du ignorierst es oder du kannst gut kontern

Was möchtest Du wissen?