Hi bin 10 Jahre alt und möchte ein bisschen Geld dazu verdienen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Habt ihr freunde oder verwandte die kleine Kinder haben ?
Wenn ja kannst du ja mal fragen ob du gegen ein bisschen Geld mal eine Stunde oder so aufpassen kannst aber mach dir nicht zu viel Hoffnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mindacz
22.08.2015, 17:39

Ja die Nachbarn haben drei kleine Kinder Mach mir ja keine Hoffnungen Aber Danke!

0
Kommentar von Lilanil
22.08.2015, 17:41

Dann frag einfach mal vielleicht brauchen sie dich ab und zu mal wenn sie einkaufen gehen wollen denn es ist sehr stressig mit 3 kleinen Kindern Einkaufen gehen

0

Hi Mindacz, rein rechtlich darfst Du erst in 3 Jahren arbeiten. Biete Nachbarn Hilfe beim Einkaufen oder im Haushalt an (vor allem älteren Nachbarinnen). Aber offiziell darfst Du dafür kein Geld verlangen. Wenn sie Dich in Bonbons "bezahlen", wäre das rechtlich einwandfrei. Vielleicht kannst Du Hundebesitzern anbieten, mit ihren Lieblingen Gassi zu gehen. Versuche es in der Nachbarschaft. Irgendwer freut sich immer über Hilfe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dem Jugendschutzgesetz darf man mit 13 Jahren anfangen Leichte Tätigkeiten wie Zeitung austragen gehen! Also darfst du nichts offizielles machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist schwer einen richtigen "Job" sag ich jetzt mal zu finden. Du kannst aber kleine Hilfstätigkeiten bei Freunden, Verwandten und Bekannten machen, wenn sie jemanden dafür benötigen. Möglichkeiten dafür wären:

  • Einkaufen für ältere Menschen oder Menschen die zeitlich nicht dazu kommen
  • Auf Nachbarskinder bzw. Kinder in der Familie aufpassen
  • deine Eltern fragen, ob du zu Hause sauber machen darfst, z.B. die Treppe wischen, spülen, abtrocknen etc. und dafür etwas mehr Taschengeld bekommst
  • auch die Nachbarn kannst du fragen, ob sie irgendwelche Hilfe beim saubermachen benötigen
  • vielleicht sucht jemand jemanden der auf sein Haustier ab und zu aufpasst

Ich kann dir nur raten, hör dich einfach mal bei Freunden, Bekannten und Verwandten um, vielleicht findest du ja was :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem Alter sollte man mit dem Taschengeld, das man bekommt, auskommen. Zum Geburtstag und zu Weihnachten kann man sich größere Dinge wünschen. Ansonsten gedulde dich, bis du ein bisschen älter bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch schon mal ein Anfang.

Leider darfst Du noch nicht arbeiten. Aber frag doch mal Deine Mutter/Oma/Tante/..., ob Du gegen eine kleine Taschengeldzulage nicht bei Ihr im Haushalt helfen kannst: Fenster putzen, bügeln, ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hilf deiner Oma beim Rasen mähen oder im Haushalt. Vielleicht steckt sie dir einen 5€- Schein zu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mit 10 Jahren meine Pflegeeltern immer im Haushalt geholfen, und so halt dann immer Geld dazu bekommen. °-°
Oder mit Noten, ist jetzt bei mir immernoch so:
1= 5€
2= 4€
3=2€
4= 50ct
5 & 6= Nichts.
HAHAH

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Teddybaerx3
22.08.2015, 17:38

* Meinen.

0
Kommentar von Mindacz
22.08.2015, 17:42

Echt Cool Frag mal die Eltern ob es geht DANKE!

0
Kommentar von Girschdien
08.09.2015, 12:51

Da wären meine Eltern bei mir arm geworden...

0

frag doch mal deine Mutter, Vater oder die es gerne machen, ob sie mit dir auf einen Flohmarkt fahren, du hast bestimt Sachen die du nicht mehr brauchs oder? Da sammelt sich auch so einiges Geld an :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 10 Jahren doch nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tondos
08.09.2015, 13:00

klar warum nicht die anderne comment bei nachbarn oder so ist doch cool bin auch erst 12 und mache das öfters 

0

Was möchtest Du wissen?