Hi auf mein Stick hab ich Filme drauf und ich weiß aber nicht wie ich die auf mein tragbaren DVD-Player Kucken kann es zeigt nur Einstellung an?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also......So, wie Du die Situation beschreibst, hat Dein tagbarer DVD-Player einen USB-Anschluß, in den Du einen Stick einstecken kannst, so daß der Player Dir die Medien darauf anzeigt. So weit so gut.

Damit die Player die Sticks lesen können, müssen diese (meist) im FAT32-Format vorliegen. Manche Sticks sind auch im NTFS-Format formatiert, das funktioniert aber meist nicht. Prüfen kannst Du das so :

Stick in den PC (Windows), Rechtsklick mit Maus auf das Laufwerk mit dem Stick, "Eigenschaften" klicken - dort steht dann unter "Dateisystem" ob der Stick im FAT32 oder NTFS formatiert ist.

Sollte er wider Erwarten NTFS haben, mußt Du ihn umformatieren : Rechtsklick mit Maus auf Stick-Laufwerk, "Formatieren..." klicken und dann unter "Dateisystem" FAT32 einstellen. Dann Formatierung starten. Aber Achtung ! Die Daten darauf sind dann futsch - diese also erst vorher sichern !!!

Jetzt kommt der nächste Knackpunkt. Dein Player kann bestimmt nur bestimmte Formate lesen (s. Bedienungsanleitung). Die meisten kommen mit dem Format AVI (DIVX) klar. Hast Du ein anderes Dateiformat von Deinem Video, mußt Du es wohl umwandeln. Dazu kannst Du dann ja ne neue Frage posten oder hier bei den Kommentaren etwas dazu schreiben....

Ich fasse zusammen : der Stick sollte FAT32 haben und die Videos darauf sollten den Namen "Film1.AVI" (Beispiel) haben, auf jeden Fall die Endung AVI


Was möchtest Du wissen?