Hi an alle meine Mutter hat lebermetastasen und die Ärzte haben Sie aufgegeben jetzt brauch ich unbedingt schafsläuse woher bekomme ich die?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist sehr schlimm für Euch, wird aber nichts nützen. Versuch, Deiner Mutter die letzte Zeit so angenehm wie möglich ohne Schmerzen zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, mal wieder das Märchen von und mit den Schafsläusen.

Da gibt es etliche Fragen:
- Wie finden die Schafsläuse den Weg vom Magen zur Leber?
- Woher weiß die Magensäure, dass sie die Schafsläuse nicht verdauen darf, anders als die Blattläuse im Salat?
- Schafsläuse wollen atmen. Woher bekommen sie im Magen/Darm/Leber den Sauerstoff?
- Wo hast du einen glaubhaften Bericht über den Nutzen von Schafsläusen gelesen? 

Außerdem: kein Schäfer kann sich Schafe mit Läusen leisten. Schließlich will er reine Wolle verkaufen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ein Schäfer Schafe züchtet, um Läuse zu verkaufen. 

So bedauerlich es ist, Lebermetastasen sind eine sehr schlechte Situation. Begleite deine Mutter in ihren letzten Wochen, Tagen, Stunden.
Sprecht über das Schöne und Gute, das ihr in vielen Jahren miteinander erlebt habt. Über die Stunden, wo ihr euch ganz nahe wart. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?