Hi an alle Kreditprofis, bin Kölner , Kunde der SSK Köln . Wollte ein Modernisierungskredit über 50.000, habe genug Sicherheiten. Geht nicht. Was nun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das wird nicht mehr viel gehen http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/baukredite-hauskauf-in-gefahr-14257622.html

Bei den Sparkassen ohnehin nicht, die haben eigene Sorgen.

Du kannst es noch über Finanzierungsvermittler wie Dr.Klein oder Interhyp versuchen.
Die Summe ist bei Immobilien eher gering, ergo hindert was anderes.
Sparkassen und Volksbanken kannst aus Deiner Liste streichen.
Versicherungen sind wieder recht rege in der Immobilienfinanzierung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, kann man jetzt spekulieren, warum es nicht geht. Unzureichende Einkommenssituation? Schlechte Schufa? Schon 97 Jahre alt? Sicherheiten doch nicht so werthaltig wie gedacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du mit "Was nun"? Als erstes ist es sinnvoll, den Ablehnungsgrund zu erfragen. Danach kannst du dann überlegen, ob es sinnvoll ist, bei einer anderen Bank nachzufragen.

Entscheidend sind übrigens nicht die Kreditsicherheiten, sondern ob die Bank dir zutraut, den Kredit zu bedienen. Die Bank möchte nämlich Zinsen und Tilgungen gezahlt haben und keine Sicherheiten verwerten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bscsaturn
27.05.2016, 13:25

Kredit kann problemlos bedient werden. Problem ist , dass die sogar wissen wollen wofür ich mein Geld tagtäglich ausgebe d.h. Hobbies, Urlaub , Freizeit ... Ich muss mich so gläsern machen, dass George Orwell sich im Grabe umdrehen würde, wenn er wüsste was da abgeht . Und dazu bin ich nicht bereit. Ich kann den Kredit problemlos bedienen , Sicherheiten sind da , habe ein super Rating bei der Bank , aber ich will den nicht ALLES preisgeben.

0

Was möchtest Du wissen?