Hi. 1.bei einem Automotor ist der Ventilator für den kühler an einen Generator. die pumpe für den kühlwasserkreislauf wird vom Motor angetrieben unterschiede?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich ahne, was Du meinst - aber korrekte Schreibweise würde das erheblich erleichtern ...

Also:

Die Kühlwasserpumpe wird über einen Treibriemen direkt vom Motor angetrieben. Das bedeutet, dass sie immer mitläuft und ihre Drehzahl immer in einem festen Verhältnis zur Motordrehzahl steht.

Der Kühler-Ventilator wird aber durch einen Elektromotor angetrieben, der seinen Strom im Endeffekt aus der Lichtmaschine erhält, allerdings auf dem Umweg über die Batterie und diverse Steuerelemente - und damit sind wir beim wesentlichen Unterschied: der Ventilator kann - unabhängig von der Motordrehzahl - nach Bedarf gesteuert werden. Das ist sinnvoll und nötig, weil auch die Kühlwassertemperatur nicht an die Drehzahl gekoppelt ist: auch bei Vollgas dauert es erst mal eine Weile, bis das Kühlwasser so heiß ist, dass der Ventilator anspringen muss, dafür ist dann nach dem Ausschalten des Motors das Wasser immer noch sehr heiß, deshalb soll der Ventilator noch nachlaufen.

Ich kann mir vorstellen was du meinst.
Die Wasserpumpe wird dann über den Zahnriemen betätigt und das Lüfterrad über den Keilriemen zusammen mit dem Generator und eventuell Servolenkung und Klimakompressor.

Unwahrscheinlich, dass das Dingen am Ventilator ein Generator ist. 

Hi, leider weiß ich es net. Aber laut der Physik Aufgabe muss man die Unterschiede und Gemeinsamkeiten nennen. Wüsstest du was?

0

Man schreibt nach einem Punkt groß.

Das Ganze bitte mal in vollständigen Sätzen und mit Satzzeichen schreiben, damit man versteht, was du fragen willst?

Bei einem Automotor ist der Ventilator für den Kühler an einem Generator ( Lichtmaschine) angeschlossen. Die Pumpe für den Kühlwasserkreislauf  wird direkt vom Motor angetrieben. Vergleiche die beiden Arten der Energieübertragung. Nenne Unterschiede und Gemeinsamkeiten.

Hoffe du kannst mir helfen.

Thx

0
@Sailormoon00

Bei einem Automotor ist der Ventilator für den Kühler an einem Generator ( Lichtmaschine) angeschlossen

Diese Aussage ist falsch. Damit stimmt die Voraussetzung für deine Frage nicht mehr.

Richtig wäre: Der Kühlerventiltor wird elektrisch betrieben, kann also ein- und ausgeschaltet werden.

Die Wasserpumpe wird mechanisch vom Motor angetrieben und läuft immer.

0
@ronnyarmin

Naja, indirekt stimmt es schon: Der Ventilator wird von einem Elektromotor angetrieben, der Seinen Strom (über den Umweg der Batterie) aus der Lichtmaschine bezieht. Also ist der Ventilator - auf Umwegen - an die Lichtmaschine angeschlossen.

0

Was möchtest Du wissen?