hi, kann man mit einem Mountainbike Downhill fahren? Ich habe etwas Angst, dass die Reifen platzen?

bigfootreifen - (Fahrrad, Mountainbike, MTB)

5 Antworten

Auf deinem Bild ist ein Fat-Bike abgebildet.

Zum Downhill fahren nimmt man ein Downhill Bike (200 mm Federweg; Doppelbrückengabel) oder einen Freerider (180 mm). Bedingt kann man auch ein Enduro dafür verwenden.

Das Fat-Bike ist ein Hardtail, also nicht für Downhill geeignet.

Das Problem wären wahrscheinlich gar nicht die Reifen, sondern dass der Rahmen brechen würde.

Eine Kettenführung hat es auch nicht, also würde immer die Kette runterspringen.

Ein Fat-Bike nimmt man eher, um damit im Schnee oder in Sand zu fahren, da man dort durch die sehr breiten Reifen doch noch ganz gut vorwärts kommt.

Hat auch nur ne Stahlgabel. Wird dann sehr holprig. 

1
@erkennungslos

Ja, bequem ist anders, aber spricht nicht unbedingt gegen die Geländetauglichkeit.

Es gibt auch Dirtbikes mit Starrgabel und die halten auch einiges aus.

3

Ich weiß ja nicht ob du schon mal ein Fatbike gefahren bist... Aber die Dinger kann man zum Downhill verwenden! Die dicken Felgen und Mäntel schlucken so ziemlich alles weg!! Und halten auch einiges aus die Bikes.

0
@FreeRider2

Bin auch schon ein Fatbike gefahren.Aber Bergab kommt man schneller mit einem Downhill Bike vorran.Und die Bikes lassen sich schwerer Lenken es sei den du hast ein Surly Fatbike die sind wirklich zu gebrauchen!

1

Downhill ist ein Extremsport... 

Sehr sehr gefährlich. Ohne das richtige Equipment einfach nur Dumm...

Zu diesem gehört ein ordentliches Downhill bike, ein Fullface Helm und eine Menge Protektoren die dir unter Umständen eine Menge retten... 

Dein Leben hängt von dem ab was du fährst... 

Und das ist kein Downhill bike... 

Wenn du Unter "Downhill" verstehst einfach mit 40 km/h durch den Wald zu fahren geht das Bike aber ich verstehe einen Extremsport darunter... (siehe Bild)

http://www.ekstremalne.pl/files/photo/full/f9278ff4800e7e297075a6595f29f860.png

Jaaa, komm, beim Downhillen gehts jetzt aber auch nicht um Leben und Tod... :D

0

Willst Du Downhill fahren damit oder mal bergab richtig laufen lassen? Das geht auch nit einem CC-Bike. Man sollte aber fahrtechnisch schon fit sein udn ich denke, davon bist Du noch weit weg, sonst würdest du diese Frage nicht stellen.

Cube Reaction Pro 2018 oder Cube Acid 2018?

Guten Abend,
Ich stehe kurz vor dem Kauf von einen der beiden oben genannten Mountainbikes.
Ich bin beide probegefahren und hatte mi beiden Bikes sehr viel Spaß und konnte keine großen Unterschiede feststellen. Allerdings soll das Cube Reaction Pro 1100€ kosten und das Cube Acid 2018 1000€, jetzt die Frage, zu welchem würdet ihr greifen Bzw. Wo sind die ausschlaggebenden Unterschiede?
Klar ist die Farbe auch ein wichtiges Kaufkriterium, allerdings gefällt mir sowohl das knallige grün als auch das Matt Schwarz.
Ich bin auf eure Hilfe angewiesen und würde mich sehr über gute Antworten freuen :), da ich mir morgen das neue Bike zulege...

Vielen Dank schonmal im Voraus

...zur Frage

Mein Freund wollte wissen ob das MARIN ATTACK TRAIL 7 mit SR SUNTOUR Federung gut ist er hat es neu für 1.400€ gekauft und ob es bike Park tauglich ist?

...zur Frage

Merkt man bei einem Mountainbike den unterschied zwischen 11 und 12 Gänge?

z.B bei Uphill und Downhill

...zur Frage

Bergamont revox 5.0 für downhill geeignet?

Hi Leute! Ich habe mir heute ein bergamont revox 5.0 gekauft und mich würde es interessieren ob es downhill geeignet ist. Normalerweise benutze ich es nur um zur Schule etc. zu fahren aber es reizt mich doch mal downhill auszuprobieren. Danke schonmal im vorraus euer Jonas

...zur Frage

downhill rahmen in mountainbike verbauen

Hallo ;) Ich wollte fragen ob das geht Ich möchte einen Downhill Rahmen einbauen in mein Mountainbike in dem ich den Mountainbike Rahmen heraus Bau und den Downhill hinein in dem gekauften Downhill Rahmen ist auch eine federgabel dabei geht das also ? Weil Schaltung kann man ja abbauen und wieder drann bauen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?