hi , ich habe aus heiterem himmel einen brief eines anwaltes bekommen , in dem ich der beschuldigte bin ein spiel illegal downgeloadet zu haben , was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Derartige Briefe habe ich auch schon bekommen.

Was Du auf keinen Fall machen darfst: Diese Kanzlei kontaktieren, die Unterlassungserklärung unterschreiben und auf gar keinen Fall bezahlen. Solten die bei Dir zuhause anrufen, leg auf, nicht mit denen in Verhandlung treten.

Am besten nimmst Du Dir einen Anwalt, habe ich gemacht, ich habe letztendlich zwar den Anwalt bezahlen müssen (die Kosten richten sich nach dem Streitwert), aber diese Abzocker haben nichts von mir bekommen. Hier ein Artikel dazu

http://www.n-tv.de/ratgeber/Abmahnungen-reagieren-aber-nicht-zahlen-article10497626.html

lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sasch93 01.12.2015, 12:32

Was hat der Anwalt ca. gekostet?

1
LiselotteHerz 01.12.2015, 13:13
@Sasch93

Bei mir 36,-- Euro. Ich kann mich allerdings nicht mehr an den Streitwert erinnern, lag glaube ich bei 160,-- Euro. Mir wurde vorgeworfen, ich hätte ein "pornographisches Werk" runtergeladen. Und ein andermal haben sie behauptet, ich hätte Hörbücher runtergeladen, wir hören nie Hörbücher, sowas besitzen wir gar nicht. Das war dann teuer, da wollten sie über 680,-- Euro

0

Auf jeden Fall nichts bezahlen.

Warscheinlich ist doch auch eine Aufforderung Geld an ein bestimmtes Konto zu überweisen, nicht wahr?
Es gibt haufenweise Betrüger, die eben diese Masche nutzen, um Leuten das Geld abzunehmen. Illegale Downloads, pornografische Webseiten(oder Downloads) oder sogar das anhören von Musik, soetwas wird sehr gerne als Grund genommen, da fast jeder schoneinmal etwas davon gemacht hat.

Solltest Du für solches tatsächlich erwischt werden, wird sich jedenfalls kein Anwalt per Brief bei Dir melden.

Falls Du immernoch unsicher bist, nimm den Brief und geh damit zur nächsten Polizeistation. Die können Dir genau sagen, ob das ein Betrugsversuch ist oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kitharea 01.12.2015, 08:41

Du schreibst: "Solltest Du für solches tatsächlich erwischt werden, wird sich jedenfalls kein Anwalt per Brief bei Dir melden. "
Also wenn es berechtigt ist wie kriegst sonst Bescheid ?
Dem TE würde ich auch raten nichts zu tun und sich zu erkundigen (Internet) ob die Schreiben bekannt sind.

0
apophis 01.12.2015, 14:44
@Kitharea

Den Satz habe ich vielleicht nicht ganz so verständlich geschrieben wie er gemeint war.
Du wirst kein Brief von "irgendeinem" Anwalt bekommen, sondern entweder von dem geschädigten Unternehmen (eher selten) oder von der Stadt/Landkreis/Staatsanwalt (wer genau für solche Dinge verantwortlich ist, weiss ich gerade nicht), auf jedenfall vom Staat bzw. einem offiziellen Vertreter.
Nicht von einem privaten Anwalt.

Auch wenn davon in der Frage keine Rede war:
ebenfalls wird Dich kein offizielles Schreiben zu einer "direkten" Zahlung auffordern.
Mit "direkt" meine ich, dass das Konto angegeben wird und das Geld sofort überwiesen werden muss.

0

Gibts öfter... würd erstmal nicht reagieren... Hast du dieses Spiel wirklich? Und wo hast du es downgeloadet? Und fordern sie Geld? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Andrebaerchen 01.12.2015, 10:23

nein , ich habe nichts runtergeldaen , falls ich software benötige , kaufe ich sie im handel

0

Einfach ignorieren. Ich bekomme zwar nicht solche Briefe, aber ständig Emails und die sind alle fake.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur ein Brief oder gleich eine Unterlassungsverpflichtungserklärung mit anhängender Gebührennote?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?