Hi Ich wollte wissen was isst man an Weihnachten?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Kommt darauf an, ob man/frau sich viel oder wenig Arbeit machen möchte. 

Bei mir gibt es am 24.12. meistens entweder einen deftigen Eintopf oder einen ausgiebigen Salat (mit Kartoffeln, Eiern und Wurst oder Tunfisch), weil ich beides schon gut vorher vorbereiten kann.

Am 25.12. koche ich meistens etwas mit Huhn oder Rindfleisch, wenn ich nicht überhaupt mit meinen Lieben in ein schönes Restaurant essen gehe.

"Man" isst wohl angeblich Karpfen oder Gans; beides mag ich persönlich nicht besonders.  

Dackodil 29.11.2016, 10:43

Karpfen ist mehr für Silvester.

0
OhlalaLea 29.11.2016, 10:50
@Dackodil

Also in Polen, Tschechien und Slowakei nicht, da ist es typisch Heilgabend.

1
Dackodil 29.11.2016, 10:54
@OhlalaLea

Ich ging davon aus, das der FS nach Deutschland fragt. Sonst müssen wir auch noch schauen, was die in Mexiko, China und Grönland essen ;-)

0

Heiligabend gibt es was Schnelles, Einfaches, weil so viel zu tun ist mit Baum schmücken und anderen Vorbereitungen.
Da sind ja auch morgens noch die Geschäfte auf und es muß eingekauft werden, als gäb´s kein Morgen mehr.
Bei uns sind das Würstchen mit Kartoffelsalat, bei anderen Nudelsalat oder Eintopf.

Am 1. Weihnachtstag gibt es einen aufwändigen Braten. Früher meist ein Rinderbraten, heute auch gerne Wild oder Ente oder Gans. Als Beilage Kartoffelknödel und Rotkohl.
Auf jeden Fall gibt es an diesem Tag das aufwändigere Essen und am 2. Weihnachtstag die Reste davon. Dann sind sowieso alle so gestopft voll, daß man nichts mehr extra kochen muß.

Aber wie du an den Kommentaren siehst, lösen sich diese Traditionen grade auf und jeder ißt, was er will.

Meiner Meinung nach total egal.. Man muss ja nicht mit der "Masse" mitgehen und auch die üblichen Gerichte essen.

Meiner Meinung nach ist es das wichtigste, dass es etwas ist wo man gemütlich beisammen sitzen kann und es einfach gemütlich ist. Und natürlich auch schmeckt :)

Wir essen oft Chinoise, weil wir es alle mögen und weil man locker 2 Stunden sitzen und essen kann.

Dieses Jahr wird's jedoch was anderes geben :)

Kommt auf das Land an. Gerade in Osteuropa gibt es viele sehr viele Bräuche und Rituale. Karpfen ist da sehr oft vorhanden und eine Schuppe davon kommt in die Geldbörse (soll Geld bringen im nächsten Jahr).

Ich persönlich esse da nichts besonderes, sondern das, worauf ich Lust habe oder ich gehe Essen. Ich verstehe zB nicht was an einem Imbissessen wie Kartoffelsalat und Würstchen weihnachtlich oder gar festlich sein soll.

Das was man möchte :) wir essen ente mit sauce, rotkohl & knödel an heilig abend. An den feiertagen meist gulasch mit bandnudeln / knödeln und rotkohl und am 2. Weihnachtsfeiertag dann skampi, fisch, kartoffeln, kürbis, reis und cremes dazu.

Von Saitenwürstle mit Kartoffelsalat

über Ente mit Kastanienfüllung/Rotkraut und Knödel

bis zu Sushi und Hummer ist alles möglich und erlaubt ;-)

Das ist ganz unterschiedlich:

Kartoffelsalat mit Würstchen, Gans oder Ente mit Kartoffelklössen und Rotkohl oder Rosenkohl, Forelle blau

Bei uns gibt es an Heiligabend zum Mittag Nudelsuppe, am 2. Weihnachtsfeiertag Gans mit Rotkohl und Klösen.

Abends ist immer unterschiedlich - Raclett, Tapas.... was die Mama ausprobieren will...

MIt Freunden mache ich immer kurz vor Weihnachten ein Entenessen.


Bei uns gibt es Standardmäßig immer Kartoffelsalat und Würstchen!

1. Feiertag:Entenkeule mit Klößen und Rotkraut
Heilig Abend: Wiener mit Kartoffelsalat sowie Lachs im Blätterteig

gans oder reh

Kartoffelsalat mit würstchen

Meine Mutter macht an Heiligabend immer Kartoffelsalat mit Bockwurst, weil's schnell geht und den Salat gut vorbereiten kann. Am 1. und 2. Weihnachtstag essen wir immer Sauerbraten mit Knödel und Rotkohl

LG Milena

Probier mal Ente oder Reh :-))

astroval18 29.11.2016, 10:33

Ente aus schlimmer Massentierhaltung zum Fest der Liebe

3

Also Heiligabend gibt es bei uns immer Kartoffelsalat und Wiener 😋
An den anderen beiden Tagen entweder Ente, Kaninchen oder Wild

Bei mir gibt es jedes Jahr einen Braten mit Rotkohl und Klößen.

Was möchtest Du wissen?