Hi. Wir haben einen Gasgrill zuhause, den wir mit Propangas heizen. Warum kann man dafür kein Wasserstoff verwenden?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Brennen tut beides, explodieren kann auch beides, jeweils mit Luft.
Von daher sind einige Anworten weniger hilfreich.

Der Grund ist der, dass sich Propan leicht verflüssigen lässt.
Wasserstoff musst du entweder sehr sehr kalt lagern oder unter sehr hohem Druck.
Bei dem Druck brauchst du dann nicht mal Sauerstoff, um viel Schaden anzurichten - es reicht, dass die Flasche auf den Anschluss fällt, und der abbricht.

Das Problem wäre der Speicher. Ein Flüssiggas wie Propan/Butan besitzt als Flüssiggas eine wesentlich höhere Energiedichte. Wasserstoff benötigt wesentlich höhere Drücke und damit eine größere Materialdicke der Flaschen. Der Umgang mit Wasserstoff ist im Handling für den Laien schwieriger.

Die bisherige Antworten sind zwar alle nicht verkehrt, treffen aber den Kern der Sache nicht:.

Damit man eine halbwegs brauchbare Menge von dem Zeug vernünftig transportieren und lagern kann, wird es verflüssigt.

Um Flüssiggas, darum geht es hier eigentlich, zu verflüssigen, genügt ein Druck von 8-10bar.

Um Wasserstoff zu verflüssigen bräuchte man entweder einen viel höheren Druck oder man muss es nahezu bis auf den absoluten Nullpunkt herunterkühlen.

Das wäre mit einer einfachen billigen Stahlpulle nicht mehr zu machen.

So einfach ist das.

Außerdem ist die Herstellung von Propan aus Erdgas wesentlich billiger als die von Wasserstoff.

Um Wasserstoff zu verflüssigen bräuchte man entweder einen viel höheren Druck

Ich erlaube mir, dich zu korrigieren. Wasserstoff wirste unter noch soviel Druck nicht zum dröppeln bringen - die kritische Temperatur liegt so bei 33K.

1

Du hast anscheinend nicht alle Antworten gelesen.

Und von daher solltest du auch nicht unzulässig verallgemeinern.

Und du solltest auch nichts falsches schreiben.

Auch wenn mir die Motivation unklar ist, oder was das Huhn eingeworfen hatte, bevor dessen Ei in einem Becher endete:
Fehler bleiben hier selten unkommentiert, und du weißt es ja wohl selbst.

1

Mit einem sehr hohen Druck kann man Wasserstoff nicht verflüssigen, da die kritischen Daten 33 K und 13 bar betragen.

0

Zellatmung kurz erklärt?

Ich weiß zur Zellatmung, dass mit der Nahrung aufgenommene energiereiche Nährstoffe, wie z.B. Glukose mit Hilfe von Sauerstoff abgebaut werden und CO2 und H2o entstehen, dabei wird Energie freigesetzt.

Und weiter ? Ist hier nun ATP jetzt entstanden oder muss die freigesetzte Energie nochmal dafür benutzt werden, ob ATP zusätzlich zu bilden ? Und ich habe mal gehört, dass nicht ATP, sondern ADP+P bei der Zellatmung entsteht. Was hat das zu bedeuten ?
Ich bitte um Hilfe

...zur Frage

Unendlich Energie

Ich habe mir überlegt : Es gibt unendlich erdwärme... Desto tiefer desto mehr... Warum werden dann nicht einfach sehr tiefe löcher gemacht und die erdwärme umgewandelt in engergie? Ich rede jetzt nicht von 100 meter wie es beim heizen benutzt wird sondern von zb 1000m oder mehr. Beim oilbohren werden ja auch sehr tiefe löchter gemacht warum dieses nicht als energie benutzen?

...zur Frage

Wie löse ich folgende Aufgabe in Chemie?

Bestimmen Sie das Volumen (unter Normbedingungen) und die Masse an Kohlenstoffdioxid, welche/s bei der vollständigen Verbrennung von 1 l Propangas (unter Normbedingungen) entsteht.

Ich hoffe, jemand hat eine gute Idee dafür.

Ich finde keinen Ansatz... :/

Gruß, DragonFireHD

...zur Frage

Warum wird bei der Spaltung schwerer Kerne und bei der Fusion leichter Kerne Energie freigesetzt?

...zur Frage

Dehnt sich ein Wasserstoff-Sauerstoff-Gemisch bei der Verbrennung aus ?

Wenn man Wasser in Wasserstoff und Sauerstoff spaltet haben die Gaße danach ein deutlich höheres Volumen. Bei der Verbrennung müsste das Volumen also eigentlich abnehmen. Warum kann dann ein Wankelmotor mit Wasserstoff betrieben werden? Oder wird dabei der Wasserstoff ohne Sauerstoff verbrannt?

...zur Frage

Warum entsteht bei einer vollständigen Verbrennung Wasser?

manchmal ist doch gar kein Wasserstoff oder Sauerstoff enthalten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?