Heute habe ich zur Mathematik eine Frage - kann mir wer helfen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bist du dir sicher bei der Funktion nichts vergessen zu haben? Bei der C müsstest du die Nullstellen nämlich allgemein berechnen und das wird ohne Cardanische Formeln etwas schwierig.

Die Lösung sieht auch ziemlich schülerunfreundlich aus, wie mein Mathelehrer es gesagt hätte:

http://www.wolframalpha.com/input/?i=x%C2%B3-6x%C2%B2%2Bc+%3D0

Wenn du noch zur Schule gehst denke ich, dass sich da ein Fehler eingeschlichen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wechselfreund
01.03.2016, 12:48

Gehe davon aus, dass mit "x=04", wie immer das gemeint ist, c bestimmt wird und der Rest "normal" ohne Parameter läuft?!

0

x0 = 4, was soll das heißen?? 4 ist Nullstelle f(4) = 0 oder f(0)=4 oder was???


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chilli3107
15.03.2016, 10:52

Ja damit war gemeint Das die Nullstelle x 4 ist ^^

0

Was möchtest Du wissen?