HHodenschmerzen nach TAPP Leistenbruch OP?

2 Antworten

Bemerkenswert ist das du den schmerz dem samenleiter zuordenen kannst. Bedenke das ein schmerz meistens austrahlt. So kann es sehr gut möglich sein das eigentlich der schmerz von der OP stelle kommt aber du spührst es in den Hoden. Es kann auch sein, dass das CO2 womit dein unterbauch bei der operation gefüllt wurde um einen arbeitsraum zu schaffen sich den nähsten weg nach drausen sucht, meistens nach oben also man spührt schmerzen in den schultern. Könnte aber im liegen auch die hoden betreffen. Falls die schmerzen mit fieber verbunden sind dann unbedingt arzt aufsuchen. Lg

Ja das rechte Ei ist auch ein wenig geschwollen ich weiß selber nicht genau von wo es kommt hoffe es wird wieder 

Lg

0

Ich denke das legt sich wieder. Wenn es schlimmer wird, dann geh mal zum Arzt. Mein Vater hatte auch schon so eine OP und hat sich über keine Schmerzen beklagt...

Wird ein Leistenbruch immer operiert?

Hallo, ich habe gleich einen Arzt Termin wegen meiner leiste die mir seit tagen Probleme bereitet und habe Angst dass die leiste gebrochen ist und deshalb wollte ich fragen ob ein Leistenbruch immer operiert wird? Wir fahren morgen auf Klassenfahrt deswegen möchte ich nicht operiert werden weil ich mitfahren möchte. LG Lukas

...zur Frage

Was erwartet mich nach einer Prostata OP?

Hallo... bin 48 und habe neben der besagten Prostata Beschwerden mehrere Bandscheibenvorfälle ,Medikamentenabhängigkeit u.a mit Opioiden, Schlaf Apnoe ( cpap Therapie und einen vor kurzem erst Diagnostizierten Leistenbruch rechts ! Eine diesebz. Kernspinn und Ultraschall hatte schließlich noch eine deutlich vergrößerte Prostata ergeben. In einer Klinik wollte man mir von einem Urologen eine Video-Urodynamik Untersuchung machen,die aber wegen einer erheblich verengten Harnröhre abgebrochen wurde ! Für nächste Woche habe ich dort einen OP Termin. Der Arzt will dabei zunächst eine Blasenspiegelung machen und danach ggf. überschüssiges Gewebe bzw. Prostata Abhobeln bzw. Lasern. Bin jetzt nervlich am Ende ,da ich mir erhebliche Sorgen wegen möglicher Komplikationen mache. Vor allem fürchte ich mich vor dem Tag an dem der Katheder entfernt werden soll ,da ich nach der letzten Untersuchung höllisch Schmerzen beim Wasserlassen mit Blutung hatte ! Wird dass nach der OP noch schlimmer sein ?? Werde ich danach Impotent werden ? Hatte gehört,dass bei Geschlechtsverkehr sofern noch möglich nur noch ein "trockener" Samenerguss käme !!??? Bedeutet dies dann faktisch auch ein Verlust an Qualität bzw. Freude am Sex ?? Kann mir jemand Bitte weiterhelfen,bin ziemlich verzweifelt ! im voraus vielen Dank für zuschriften !

...zur Frage

Schmerzen in rechter Leiste nach Leistenbruch-OP

Hallo zusammen,

bin am 11.8.14 nach einem Leistenbruch (links) an beiden Leisten operiert worden. Habe jedes Jahr in der Vorbereitung beim Fußball schmerzen und dieses Jahr kam es nach intensivem Trainingslager und vielen Vorbereitungsspielen zum Leistenbruch auf der linken Seite. Rechts habe ich dann einfach mit operieren lassen, da mir diese Seite auch ab und zu Schmerzen bereitet hat. (Chirurg hat mir das auch empfohlen mit operieren zu lassen). Die Operation wurde mit einem Netz durchgeführt dass man auf die Leisten zur Verstärkung genäht hat (Grob erklärt). Links und Rechts auf Bauchnabelhöhe wurde 2 kleine Schnitte gemacht und durch den Bauchnabel selbst wurde auch bei der OP gearbeitet. Die Operation ist jetzt 5 Tage her und der Schmerz ist von den Schnittwunden nach unten Richtung Unterleib gewandert. Die linke Leiste, welche eigentlich gebrochen war hat noch keinen Schmerz seit der OP verursacht, die rechte Leiste hingegen schmerzt sehr stark und ich kann kaum auftreteten. Ist das normal? Mein Ziel war 2 Wochen nach der OP wieder auf die Arbeit zu gehn. Und nach 4 Wochen wieder langsam ins Training einzusteigen.

Was sind euere Meinungen, Erfahrungen und Tipps.

Vielen Dank

...zur Frage

Schon wieder einen Leistenbruch?

Hatte vor 4monaten eine leistenrbruch op (lichtenstein) wollte fragen ob das wieder brechen könnte? Habe nämlich gestern Kreuzgeben trainiert mit 90kg, mein gewicht 70kg ohne Gürtel ,vor und nach dem training hatte ich keine schmerzen nur beim rücken und das ist ganz normal , aber nach 2-3 tage schmerzt es ein bisschen and der rechte leiste wo ich operiert wurde und ein bisschen an den untern bauchbereich.. Meine Frage : wieder leistenbruch oder ist das ganz normal? Soll ich mit gürtel trainieren das ich die verletzungen vermeide ?

...zur Frage

Wieder Leistenbruch nach verpfuschter Leistenbruch-OP (Minimalinvasiv per TAPP mit Netzeinlage). Was tun?

Nach einer verpfuschten Leistenbruch-OP (Tapp-Technik mit Netzeinlage) ist an exakt gleicher Stelle der Leistenbruch wieder da. Sehr wahrscheinlich wurde das Netz bereits während der OP nicht vernünftig befestigt. Trotz Schonung gab es unmittelbar nach der OP schon Probleme, die durch die Ärzte aber immer kleingeredet wurden.

Die Klinik ist nun der Ansicht, dass eine erneute OP minimalinvasiv nicht mehr geht, da das Netz zu stark verwachsen ist. Man müsste also nun aufschneiden bzw. von außen operieren. Das Netz würde also einfach belassen werden ohne weitere Funktion.

Wer hat ähnliches erlebt und wie ist es euch dann ergangen? Wie wurde operiert? Was, wenn dann wieder ein Bruch kommt?

...zur Frage

Leistenbruch, erneute operation

Mein Patner hat einen Leistenbruch der vor einem jahr operiert wurde. seitdem sind die Schmerzen die gleichen wie vor der op. er muss auch den darm wieder reindrücken. ich denke das es wieder auf ist, er möchte aber nicht wieder ins krankenhaus u hat nun ein buch gefunden, wo drin steht, das man mit ernährungsumstellung und bruchband den bruch heilen kann. wer hat erfahrung damit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?