Hilfe bei Exponentialgleichungen?

...komplette Frage anzeigen Aufgabe  - (Mathematik, exponentialgleichung)

3 Antworten

y = 2/3 * e^-x -2

Um die Achsenschnittpunkte zu bestimmen ist einmal x = 0 zu setzen und der dazugehörige y-Wert zu bestimmen, und einmal y = 0 zu setzen, und der zugehörige x-Wert zu bestimmen!

Für die Assymptoten schaust du, wie y verläuft, wenn x sehr groß wird!

sananeoglum 05.07.2017, 22:57

Und weisst du auch was dieses x ER sein soll 🙈 

Vielen Dank außerdem 

0
SlowPhil 06.07.2017, 01:40

Ich würde lieber '(2/3)e^{-x}–2' schreiben, denn das ist eindeutiger.

@sananeoglum

x ∈ ℝ

bedeutet, dass x eine Reelle Zahl sein soll. Das sind Zahlen, die man auf einer Geraden anordnen kann. Sie muss nicht rational sein, d.h. sich als Bruch darstellen lassen. Auch π oder √2 gehören zu den Reellen Zahlen.

1
SlowPhil 06.07.2017, 01:43

Das '∈' steht für „ist Element von“ und ℝ steht für die Reellen Zahlen.

0
SlowPhil 06.07.2017, 01:44

Ich meine, die Menge der Reellen Zahlen.

0

für Schnittpunkt mit y-Achse musst du fürs x = 0 einsetzen;

also

2/3 • 1 - 2 = - 1 1/3

---------------------------------

mit x-Achse

2/3 e^-x = 2

e^-x = 3

e^x = 1/3

x = ln(1/3)

Was möchtest Du wissen?