Helligkeit eines Sterns?

2 Antworten

Wichtig ist da vor allem die Unterscheidung zwischen der "scheinbaren" und der "absoluten" Helligkeit von Sternen.

Absolute Helligkeiten werden wie scheinbare Helligkeiten in Magnituden (mag) angegeben. Dabei bedeutet ein kleinerer Zahlenwert jeweils größere Leuchtkraft.

Die Magnitudenskalen sind logarithmische Skalen, das heisst sie sind jeweils proportional zu einem Logarithmus einer entsprechenden Leucht-Leistung in Watt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Scheinbare_Helligkeit

https://de.wikipedia.org/wiki/Absolute_Helligkeit

das ist genau so, als wenn du fragst

was ist der unterschied zwischen ps und der leistung eines autos?

Was möchtest Du wissen?