HHausarzt krankschreiben?

3 Antworten

Was ein Arzt verdient, hängt nicht von deinem Gesundheitszustand ab.

wenn man z.b 2 Tage krank ist

Egal.

Kopfschmerzen Übelkeit und man eine Krankmeldung braucht?

Die bekommt man, wenn der Arzt sie bescheinigt.

Wenn du gesetzlich versichert bist, bekommt der Hausarzt, pro Quartal, eine Pauschale. Dabei spielt es keine Rolle, ob du einmal, oder 20 mal im Quartal kommst. Bist du privat versichert, gibt es für alles eine Rechnung, die du bei der Krankenkasse einreichen kannst.

Für eine AU-Meldung bekommt der Arzt m.W. nix, aber Kopfschmerz oder Übelkeit heißt ja nicht automatisch 2 Tage Arbeitsunfähigkeit

Sich krank fühlen und arbeitsunfähig zu sein ist nicht das Gleiche

hallo wollte wissen ob man sich nur vom hausarzt krankschreiben lassen kann?

und zwar bin ich nämlich sau krank und will nicht so weit in die stadt gehen zu meinen hausarzt ein andere arzt ist nämlich gleich um die ecke. kann mich der auch krankschreiben oder nur der hausarzt?

ps: bin aus österreich also ob das in österreich geht mfg

...zur Frage

Brustuntersuchung ohne vorher bescheid zu sagen?

Seitdem ich studiere habe ich in meiner Unistadt einen neuen Allgemeinmediziner der bei Urlaub von einem anderen vertreten wird.

Das Merkwürdige: Ich war jetzt bei ihm wg. einer harmlosen Erkältung. Er wollte mich mit dem Stethoskop abhören und sagte: "So, dann mach dich mal obenrum frei." Hab ich gemacht bis auf den BH, als er mit dem Stethoskop ankam sagte er: "Deinen BH musst du aber auch noch ausziehen. Keine Angst, ich hab schon soviele junge Hasen in deinem Alter gesehen." Ich hab dann ganz zögerlich den BH ausgezogen. Mir war das sehr unangenehm und er horche mich an den normalen Stellen/Rücken etc. ab und dann hob er meine Brust an und tastete sie ab. Ich bin einen Schritt zurück getreten und fragte ganz peinlich berührt, was er da denn mache? Er sagte nur, dass er als Hausarzt zur Vorsorge auch immer gleich die Brust abtasten würde, denn es könnte ja immer was sein bei Frauen..

Ging es da mit rechten Dingen zu? Mir ist mir so unglaublich unangenehm. Habt ihr sowas beim Allgemeinarzt schonmal erlebt?

...zur Frage

Soll ich wegen emotionales Unwohl zum Hausarzt?

Hallo zusammen!

Ich bin leider kaputt! Oder wenn ihr wollt, bin ich nur eine Hülle, die hin- und herläuft und hofft, dass alles besser wird!

Eins vorab: Ich bin kein schwächling, der beim kleinsten Problem keine Ahnung mehr hat. Ich habe es bisher mit vielem aufgenommen und habe immer versucht, dass meine Familie keine Sorgen hat (ja, ich bin 17, aber wirklich kein Troll). Bei jedes Problem war ich für meinen Eltern da. Steuererklärung, Schulden, Arbeit finden, so gar bei ihrer Trennung!

Seit ihrer Trennung vor ein paar Monaten kriege ich mein Leben innerlich nicht mehr auf die Reihe. Mich interessiert es nicht, dass sie nicht mehr zusammen sind. Die für mich unbekannte Bürokratie und finanzielle Probleme haben mir den Rest gegeben.
Ich war kurz nach ihrer Trennung beim Hausarzt und er hat mir empfohlen, mit jemanden darüber zu reden. Deswegen habe ich mich für eine Psychotherapie angemeldet.

Mein Problem jetzt ist, dass die Probleme sich einfach drastisch vermehrt haben. Es ist wie der Hydra. Ein Kopf ab, zwei kommen dazu 😂!
Kindergeld wird seit Monaten nicht mehr bezahlt (Antrag vor Monaten gesendet, wegen Überlastung dauert es noch). Mein Vater hat aus gesundheitlichen Gründe seinen Job aufgegeben. Sein Chef hat spielchen gespielt und das Gehalt verspätet und verkürzt bezahlt (leider durfte er das Weihnachtsgeld abbuchen). Mein Leben steht jetzt Kopf, da ich nicht einschätzen kann, was in der Zukunft passiert.
Ich habe eigentlich niemand, der mich versteht. Denn welcher 17 jährige macht so was noch?

Soll ich wegen meine neu dazu gekommenen Probleme zum Hausarzt, um mir vielleicht irgendetwas zu holen, denn ich kriege kein kühles Kopf. Mein Vater ist noch schlimmer dran. Er hat wirklich niemanden, mit dem er reden kann und ich versuche ihn immer aufzumuntern. Er versucht das Gleiche auch bei mir.

LG

...zur Frage

Beschneidung, beim Hausarzt Krankschreiben lassen?

Hallo,

ich wurde beschnitten und brauch eine Krankmeldung. Macht das auch der Hausarzt? Wenn ich zu ihm gehe und sage ich brauch eine Krankschreibung für 7 tage?

...zur Frage

2 verschiedene Hausärzte mit Krankmeldung?

Also, kurzgefasst:
Hausarzt A hat mich zum Radiologen überwiesen. 2 Wochen später habe ich mich bei Hausarzt B krankmelden lassen.
Jetzt habe ich meinen Termin beim Radiologen bekommen. Mit der Überweisung von A. Aber meine Krankmeldung über B läuft ja grade. Kann ich so zum Radiologen während meines "krank" seins?
Oder kann ich mich während des krank Seins bei Arzt A behandeln lassen?

Gäbe es da Probleme mit den Ärzten oder der Krankenkasse (Deutschland) ?

...zur Frage

Keine Krankmeldung obwohl krank?

Wie sieht die Rechtslage aus, wenn man krank ist der Arzt einen aus welchen Gründen auch immer einen nicht krankschreiben will. Muss der Arzt dann haften wenn der Patient bei der Arbeit einen Unfall macht, weil er ja krank zur Arbeit muss

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?