HHallo, meine freumdin hat heute bei mir geschlafen, sir hatt scheidenpilz und ich wollte fragen ob man danach die bettwäsche wechseln muss da das ja ansteckt?

9 Antworten

Hallo Lea,

also einfach die Bettwäsche und Handtücher bei 60° Waschen dann bist du auf der sicheren Seite.

Deine Freundin sollte schnellstens zum Arzt gehen, da es Ansteckend ist. Das kann im Schwimmbad passieren oder öffentlichen Toiletten.

Aber da deine Freundin eine Unterhose an hatte denke ich ist die Ansteckungsgefahr für Dich sehr gering.

Die Toilette reicht zu wenn du die mit Heißem Fitwasser reinigst, brauchst dazu nix scharfes nehmen, sobald der Pilz mit Luft in Berührung kommt STIRBT er ab.

Also Bettwäsche und Handtücher waschen und alles sollte in Ordnung sein :)

Gruß Marv

Ja, du musst die Wäsche wechseln und so heiß wie möglich waschen. Dann musst du auch Handtücher und Waschlappen waschen und die Toilette/Dusche gründlich reinigen und desinfizieren.

Deine Freundin sollte sich mal schnellstens behandeln lassen. Nicht nur, dass sie andere Leute damit anstecken kann, unbehandelt kann Scheidenpilz zur Unfruchtbarkeit führen.


*Kopfschüttel*... Sie hat keine Läuse und keine Krätze.... DANN sollte man so reagieren...aber doch nicht bei Scheidenpilz.

1

Genauso machen

0

Und die Bettwäsche wechseln.
Glaube kaum dass es ansteckend ist durch die Bettwäsche aber naja :D

Kurz nach der Behandlung wieder Scheidenpilz?

Hatte vor 3 Woche das 2.te Mal in meinem Leben Scheidenpilz, habe ihn wie folgt behandelt:

Canesten 3 Tages Kombi (Creme und Vaginaltabletten), Vaginaltabletten noch bis zum 7.ten Tag, Wäsche (Untwerwäsche, Hosen, sogar Handtücher) gewaschen mit Canesten Wäschespüler (2 versch. Waschgänge), dann eine Döderlein Milchsäure Kurs (6 Tage mit Vaginaltabletten) zum Aufbau der Scheidenflora und als Pilzvorbeugung, dann habe ich immer mit Intimwaschlotion (Lactacyd aus der Apotheke) mich gewaschen, diese enthält Milchsäurebakterien, wegen dem Aufbau der Scheidenflora (ist extra gegen Scheidenpilz und zur täglichen Reinigung auch geeignet).

Trotz diesr Behandlung jetzt nach 3 Wochen wieder Scheidenpilz.

Was kann ich ändern oder verbessern an der Behandlung, damit ich nicht in 3 Wochen wieder Scheidenpilz habe?

Woran liegt es das ich schon wieder Scheidenpilz habe?

Beim 1.sten Mal habe ich den Pilz komplett gleich behandelt und hatte Ruhe...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?