HHallo ich habe eine Frage und zwar wie ich meine großen Poren "bekämpfen"kann?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Genau genommen sind das was du beschreibst keine Poren sondern die Haarausführungsgänge der Haut. Diese verstopfen durch Talg und Schmutz und dehnen sich dadurch aus. Sie können dann, durch spezielle Produkte und Anwendungen auch nur in ihre ursprüngliche Größe zurück minimiert werden, d.h. wenn sie bei dir schon genetisch bedingt sehr groß sind kannst du sie nicht kleiner werden lassen, lediglich optisch kaschieren.

Als Poren werden lediglich die Schweiß- und Talgdrüsen bezeichnet und diese sind mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen.

Wenn du ein feineres Hautbild haben möchtest kannst du ein chemisches Peeling (fruchtsäure) oder das Microdermabrasionsverfahren anwenden (oder kombinieren)
Hierzu informierst du dich am besten beim Dermatologen oder beim Kosmetiker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verwende von "Garnier Skin Active  HAUTKLAR 3 in 1".

Kannst Du verwenden zur Reinigung, Peeling und Maske.

In diesem Produkt ist Kohle enthalten und der Inhalt ist schwarz. Keine Angst, das lässt sich gut abwaschen, es bleiben keine Rückstände auf der Haut.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?