Heyy,..Was kann ich gegen Schuppen tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein gutes Schuppenshampoo suchen, vielleicht mal mit deinem Arzt sprechen. Ich würde dir außerdem Kokosnussöl (naturbelassen!) empfehlen, was man in das Haar bzw in die Kopfhaut einmassieren kann, je nachdem welche Effekte man erzielen will. Handtuch drum, einwirken lassen (ca. 1 Stunde) und dann normal auswaschen.
Das hilft im Übrigen auch bei strapazierten und brüchigen Haaren, bringt den Glanz wieder hervor und ist auch sonst sehr gesund und schonend fürs Haar! :)
Liebe Grüße,
Rosie 😊

H&S gehören mit zu den aggressivsten Produkten überhaupt und wie die meisten chemischen Anti-Schuppen Shampoos können sie weder die Kopfhaut in Ordnung bringen, noch gegen die Ursachen der Schuppen wirken, denn dazu muss man einfach erst einmal die Ursache feststellen lassen (z.B. von einem Dermatologen).

Und bis dahin schlicht und einfach ein Babyshampoo (z.B. das von "Bübchen") verwenden, denn das sind die mildesten Produkte unter den ganzen Chemieshampoos  .... ein reines, hochwertiges Naturshampoo z.B. mit Brennessel-Extrakt, Rosmarin, etc. wäre noch besser.

Schuppen sind meist Symptome einer organischen Ursache und solange man die nicht "abstellt", machen sich die Symptome halt immer wieder bemerkbar.

...am besten ein shampoo  für sehr empfindliche kopfhaut kaufen - das hat bei mir sehr geholfen...hatte das gleiche problem...bei mir hat es funktioniert :-)

Versuche es 'mal mit "Lygal"-Shampoo (rezeptfrei in Apotheken).

Head & Shoulders hat bei mir das Problem nur verschlimmert.

Ich nehme nun seit Jahren Sebamed Antischuppenshampoo für empfindliche Kopfhaut und bin hochzufrieden.

Vlt noch ein anderes schuppenshampoo versuchen. Teste dich mal durch.

Was möchtest Du wissen?