heyy ich bin 16 und komme aus bayern, ich brauche hilfe und tipps von einen azubi der eine ausbildung zum zimmerer macht oder gemacht hat?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ohne den fachlichen Zusammenhang irgendwas "vorzulernen" ist wenig sinnvoll.

Wichtig ist aber das komplette Feld der Geometrie, Flächen-,Winkel-und Volumenberechnungen.

Noch wichtiger ist ein sehr gutes räumliches Vorstellungsvermögen.

Hier ist eine Seite auf der Du Dich mal ganz locker in das Fachmathematische einlesen kannst.....

http://www.bswals.at/wrl-z1/rech/norm/norm.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib ruhig, natürlich ist die Mathe ein wichtiger Teil bei dem Beruf. Aber ich gehe daon aus, das Du nicht blöd, sondern nur faul in der Schule warst. Bei einem  guten Lehrherren, der Dir hilft, wirst Du Deine Schwierigkeiten schnell im Griff haben, der Grundsatz dafür aber lautet - Fleiß - Feiß- und kein Scheiß, das bedeutet, jede Möglichkeit zum Lernen ausnutzen, während der Lehrzeit die Mädels, Saufereien und sonstiges zu vergessen und lernen lernen lernen. Das musst Du durchhalten - 3,5Jahre lang - dann bist Du Geselle und wenn Du Clever bist, legst Du noch zwei Jahre drauf und machst Deinen Meister. Dann bist Du immer noch jung genug mit den Mädels was anzufangen und Reif genug die richtige zu finden. Also gib Gas und hau rein. Wenn Du Probleme hast, eine Zimmerei zu  finden, melde Dich unter meiner Email : louismulterer@outlook.de, möglich das ich Dir helfen kann, wenn Du bereit sein solltest, Deine Heimatstadt zu verlassen und während Deiner Lehrzeit hier zu wohnen, Dann ist vieles machbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?