Hey....wollte wissen für eine Freundin ob das rufmord ist?

11 Antworten

Rufmord würde ich das jetzt nicht nennen. Dass sie weiß, dass sie selber Schuld ist, hast du ja bereits geschrieben. Mit solchen Folgen muss man eben rechnen, wenn man jemandem Nacktfotos schickt. Darauf sollte man sich niemals einlassen, egal, wer es ist, der eins haben möchte. Es landet 100%ig früher oder später über irgendwelche Ecken im Netz. Es sind inzwischen sicher nicht nur 6 Leute. Leider.

Trotzdem, auch, wenn sie selber Schuld ist, würde ich vorsichtig behaupten, dass es strafbar ist, das ohne ihre Einwilligung zu verbreiten, es sei denn, sie hat ausdrücklich zugestimmt - wohl kaum. Die Beleidigungen sind ebenfalls daneben und strafbar. Sie sollte Screenshots von der Whatsapp-Gruppe machen - du ebenfalls, falls du in der Gruppe bist - bzw. auch sonst alles mit Screenshots dokumentieren und die betreffenden Leute auf jeden Fall bei der Polizei anzeigen! Jeder, der das Bild verbreitet, macht sich strafbar!

Oder sie sollte sich zumindest deswegen bei der Polizei melden, die werden die entsprechenden Schritte einleiten und ihr sagen, was in so einem Fall zu tun ist.

Zu dem Vogel, dem sie das Bild geschickt hat, sollte sie auf jeden Fall den Kontakt abbrechen!

2

Ich bin nicht in der Gruppe da die mich nicht kennen, sie ist noch in der Gruppe drinnen falls die jetzt noch weiterschreiben und haben leider schon ein kosenamen für sie gemacht :/ und dieser eine Herr ist angeblich über 22 Jahre und der Kontakt hat sie bereits abgebrochen also blockiert, chat wurde archiviert wegen den beweisen und in der gruppe bleibt sie noch weil diese leute noch weiter machen mit den mobben und ja...rausgehen wäre ja gescheiter aber dann denkt sie das beweise fehlen oder so. 

0

Nacktbilder, egal wem zu schicken oder zu geben, ist sehr naiv. Man weiss nicht, was für unfug, wie hier, passieren kann. Es gehört sich aber noch weniger, diese Bilder überhaupt ins Netz zu stellen. Sei für deine Freundin da. Höre ihr zu, unternehm alles, dass sie sich "besser" fühlt.

Ich denke, dass diese Bilder das Persönlichkeitsrecht verletzen. Geh abermals zur Polizei, nehmt euch einen guten Anwalt, der auf diese Art von "Pflichtverletzungen" spezialisiert ist und geht ggf. vor Gericht. Klagt, dass diese Bilder unverzüglich entfernt werden.

Sei für deine Freundin da!!!

Also musste jetzt so schreiben weil es oben nicht ging. 

Eine Freundin hat jemanden kennengelernt aus Deutschland und sie ist aus Österreich. (Seit ca 5 wochen befreundet) Sie hat leider ihn ein nac*** bild geschickt weil er meinte er liebt sie und wurde dann  in eine whats app gruppe reingehaut. Es sind laut ihr 6 leute. Das bild wurde sofort in die gruppe reingestellt und wurde von den 6 leuten fertig gemacht es sind viele schimpfwörter und lauter ähnliche sachen geschrieben/gesagt worden über ein  sprachmemo

Und jetzt machen die Spaß drüber wenn sie stirbt und meinten das sie jeden das Bild  schicken auch ins fb,twitter etc reinstellen. 

Die deutsche polizei wird um 8 angerufen weil sie nur noch heult und ja unsere österreichische macht ja nichts. 

Ich hoffe ihr könnts ihr/uns helfen sie weiß das sie selber schuld ist und bitte keine Beledigungen! Hat sie sich jetzt lange genug anhören können. 

Lg 

15

Übernachte zur Sicherheit!!!!! und mach ihr mut (hast du dazu fragen?) Halt außerdem ihre Tränen aus und kannst ihr ja sagen das das ok ist wenn sie heult und das du für sie da bist! ! 

1
2
@Wtfoxsay

Ja ich bleib bis 8 mit ihr munter das wir gleich anrufen können, weil ich lese mir grade alles durch ....solche kindergarten kinder. Er sollte sich mal schämen das an einer 3th person geschickt zu haben. Klar sie ist schuld und so aba trotzdem.

0

Kann meine Schwester eine Anzeige erstatten?

Hey ein Junge der mit meiner Schwester mal sehr gut befreundet war behauptet jetzt das sie ihm eine geblasen hat und erzählt es überall rum meine Schwester will eine Anzeige machen ich habe sie ausgelacht und sagte das die Polizei sie auslachen wird ist das so oder kann man wegen rufmord auch Ärger mit der Polizei bekommen meine Schwester hat auch einen Zeugen

...zur Frage

Kann ich jemanden in Amerika anzeigen?

Ich werde durch Cybermobben belästigt und im Moment durch Rufmord geplagt. Kann ich jemanden in Amerika deswegen anzeigen, selbst wenn ich selber mich in Deutschland befinde?

...zur Frage

Kann ich jemanden anzeigen, wenn er Lügen über mich rumerzählt?

Hallo ich bekomme da so mit von anderen das ein Typ sagt ich würde seine Freundin belästigen was überhaupt nicht stimmt ich habe sie angeschrieben weil ich ihn nicht erreichen konnte das er es bitte lässt meine Freundin hinterher zu gaffen
Und er erzählt jetzt rum auf der Schule das ich seine Freundin 24/7 belästige was überhaupt nicht stimmt grenzt das an Verleugnung/Rufmord an und kann ich ihn deswegen anzeigen
Ich halte mich aus schlägereien sehr gut raus und habe mit so etwas nichts zutun ich bin 17 und die Person die es rumschreit auf dem Schulhof ist 15 gibt es da einen Weg das es aufhört ?

...zur Frage

Was ist Rufmord und was nicht

Mit der Frage beschäftige ich mich schon seit längerem. Und zwar mit diesem Beispiel:

Angenommen man hasst jemanden und möchte ihn fertig machen. Man erzählt herum, dass die Person psychisch krank sei (was absolut nicht stimmt.)

Zählt dies zu Rufmord? Und kann man dagegen polizeilich vorgehen? Was wenn der 'Täter' es leugnet sowas nie gesagt zu haben? Danke für Eure Antworten

...zur Frage

Was bringt eine Anzeige wegen Rufmord?

Bringt es was wenn ich jemanden wegen Rufmord anzeige? Hat so etwas tatsächlich Konsequenzen?? Ein früherer "Freund" behauptet ich hätte mit ihm Sex gehabt!! Er erzählt es jedem der es hören will!! Ich weiß nicht was ich dagegen unternehmen soll! Würde eine Anzeige was bewirken? Oder wird das Verfahren eh eingestellt? Ich steh da wie ne Schl... bei uns im Dorf macht das schon die Runde! :(

...zur Frage

Vorwurf eines Drogendelikts/Rufmord

Hey Mir wird vorgeworfen vor der Schule irgendeine art von Drogen zu mir genommen zu haben, so hat mein klassenlehrer es zumindest meinen eltern erzählt. 2 ''Vertrauenswürdige'' Mitschüler hätten mich und auch andere bei der Schulleitung beschuldigt wir hätten vor der Schule an einem Raucher treff rund 100m von der Schule entfernt Drogen konsumiert. In welcher form hat er Lehrer jedoch nicht mitgeteilt aber meine Elter meinten er hätte von Pillen oder sonstigem geredet. Deshalb wurde ich von der Schulleitung ohne mein Wissen bei der Polizei angezeigt und erst heute informiert. Nun droht eine Haus/Zimmerdurchsuchung und ein Drogentest, da ich jedoch nichts konsumiert habe habe ich davor keine angst. Meine Frage ist jedoch ob ich die Schüler die uns dieser Tat beschuldigen wegen Rufmord anzeigen kann, denn ich befürchte auch wenn nichts gefunden wird, bleibt der verdacht bei viele leuten nachwievor bestehen. Kann ich diese Anzeigen? un mit was für Strafen müssten diese dnn rechnen? Danke im vorraus :) LG^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?