Hey,wer kann mir zu folgender Frage eine Antwort geben,ein Bekannter war auf den Arbeitsamt.er stellte dort die Frage:"Wie lange müssen Eltern ihren Kindern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die antwort ist falsch unterhalt mus man nur bis 18 zahlen und bis 25 kann es durch ausbildung oder studium möglich sein das man bisdahin zahlt.Aber Arbeitslosiegkeit ist ab 18 kein grund  für unterhalt.

Wen es nach dem jobcenter geht wollen die das das kind bis 25  zu hause ist und auch  nur von den eltern unterhalt bekommt .

Ist das kind 25 mus das amt sogar eine wohnung bezahlen.

Solange das kind zuhause ist reicht die unterkunft und esssn usw aus.

Wen er aud betrieblichen gründen abgebtrochen hat redet mal mit ihm  den eine ausbildung kann man auch wo anders  fortsetzen  ohne zeitverluste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Archimedes777
29.10.2016, 21:36

Er ist aus dieser Berufsrichtung ausgestiegen,wegen innerbetrieblichen Problemeen.Er hat die Ausbildung an den Nagel gehängt und wird als Quereinsteiger beruflich einen anderen Weg einschlagen.Archimedes777!

0

Theoretisch bis zum 25. Lebensjahr, außer es liegen Gründe vor das schon vorher zu beenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Archimedes777
29.10.2016, 21:18

Wer hat nun Recht? Ich kenne es auch nur so (25.Lebennsjahr),aber die Gesetze können sich geändert haben.

0

Du meinst sicherlich eine 4 Monats ausbildung zum Krankenpfleger.
4 Jahre gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Archimedes777
29.10.2016, 21:24

3 Jahre Ausbildung Prüfung nicht geschafft,in Absprache mit der Einrichtung wurde es um 1Jahr verlängert.Abbruch nach dem 4.Jahr.Archimedes777!

0

Was möchtest Du wissen?